Russischer Su-27-Kampfjet fängt zwei US-NATO-Bomber über Ostsee ab (Video)

Der Pilot eines Tankflugzeuges von Typ Boeing KC-135R hat aus seinem Cockpit gefilmt, wie ein russischer Su-27-Kampfjet diesem, zwei Überschallbomber B-1 Lancer und einer B-52-Maschine über Ostsee verfolgte. Das Video wurde von dem russischen TV-Sender Swesda verbreitet.

Nach US-Angaben ereignete sich der Vorfall am Freitag Nachmittag, als die amerikanischen Flugzeuge im Rahmen der Nato-Manöver „Baltops 17“ unterwegs waren.

Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie sich der russische Su-27-Pilot dem US-Tankflugzeug annähert, um mit dessen Flieger Blickkontakt aufzunehmen. Nachdem er seine US-Kollegen begrüßt hatte, löste sich die Su-27 von diesen Flugzeugen.

Das US-Verteidigungsministerium räumt ein, dass das Abfangmanöver sicher gewesen sei.

Der russische Botschafter bei der Nato, Alexander Gruschko, hatte sich angesichts der Truppenverstärkung der Nato in den baltischen Staaten und in Polen bestürzt gezeigt. „Die Nato baut eine neue militärische Sicherheitslage auf, die wir nicht ignorieren können, die wir mit eigenen militärischen Instrumenten angehen müssen“, sagte Gruschko. Einzelheiten nannte er nicht.

Seit Anfang Juni probt die Nato mit einer groß angelegten Militärübung die Luft- und Seeverteidigung Osteuropas. Insgesamt 4000 Soldaten aus den USA, Deutschland, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, den Niederlanden, Litauen, Lettland, Norwegen, Großbritannien, Schweden und dem Gastland Polen nehmen an der Übung teil.

Quelle: Sputnik

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.