Autor: Noch.info

0

G20-Gipfel:China sieht 2015 als das „schwierigste Jahr“ seit der globalen Finanzkrise

Die Bedeutung der sogenannten entwickelten Länder nimmt global gesehen stetig ab, während die Entwicklungs- und Schwellenländer deutlich wachsen. Dem muss auch in den Institutionen Rechnung getragen werden, so China. [caption id="attachment_2148" align="aligncenter" width="620"] G20-Gipfel:China sieht 2015 als das «schwierigste Jahr» seit der globalen Finanzkrise vor sechs Jahren an.[/caption] Chinas Präsident

Weiter lesen>>>

0

Der CIA-Direktor traf sich mit dem Französischen Sicherheitschef und dem Schef von Mossad vor den Attentaten in Paris-Report

Der CIA-Direktor John Brennan traf sich mit dem Französischen Sicherheitschef und dem Schef von Mossad vor den Attentaten in Paris- - Report | 13 Nov 2015 |. Der White House-Korrespondent des französischen Fernsehens "television Canal +" Laura Haim berichtete eine interessante Nachricht während eines Live-Berichts mit Brian Williams von MSNBC am

Weiter lesen>>>

0

Die neue Europäische Werte haben uns zur Katastrophe geführt

Heute alle Massenmedien wiederholen wie Papageie den ganzen Tag über, das 13.November 2015, der europäische 11.September ist. Die Attentaten vom 11.September 2001 waren Anlass die USA eine Bodenoperation im Irak zu beginnen. Als Ergebnis davon, wurde Irak Geburtort des "Islamischen Staaten". Wir hoffen, dass diese Attentaten vom 13.November 2015 nicht

Weiter lesen>>>

0

Die Bewohner der Donbass haben ein schockierendes Video von den Gräueltaten der ukrainischen Armee veröffentlicht,VIDEO (18+)

Die Bewohner der Donbass haben ein schockierendes Video von den Gräueltaten der ukrainischen Armee veröffentlicht und es der Webseite "Russischer Frühling" gesendet.  In diesem video sind die schockierendsten Gräueltaten der ukrainischen Armee seit dem Anfang dieses Jahres bis jetzt zusammengestellt. Beachten Sie, dass dies auch während des Minsk-Waffenstillstandes geschieht. Auch

Weiter lesen>>>

0

Die Vereinigten Staaten und Saudi-Arabien haben Russland Listen mit Namen der syrischen Opposition übergegeben

USA und Saudi-Arabien haben Russland eine vorläufige Liste mit Namen der syrischen Opposition übergegeben. "Die Vereinigten Staaten übergaben uns eine Liste und Saudi-Arabien auch," - sagte am Freitag der Sondergesandte des russischen Präsidenten für den Nahen Osten und Nordafrika- der stellvertretende Außenminister Michail Bogdanow. Er bemerkte, dass die Listen von

Weiter lesen>>>