Kategorie: Geschichte

0

Humanitäre Interventionen – Neusprech für Angriffskriege

"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." (André Gide) Als sich im Jahre 1990 die Auflösung des Militärbündnisses unter sowjetischer Führung, des Warschauer Vertrages abzeichnete, mehr noch sogar die Auflösung der Sowjetunion selbst, war das für viele gleichbedeutend mit dem Meilenstein als Start

Weiter lesen>>>

0

Die illegalen Kriege der NATO unter dem Dogma der „humanitären Intervention“

Im Zuge ihrer Legitimationskrise 1990 transformierte sich die NATO unter dem Dogma der „humanitären Intervention“ zu einem agressiven Angriffsbündis, das fortan in illegale Kriege verwickelt war – Kosovo 1999, Afghanistan ab 2001, Libyen 2011 als prominenteste Beispiele. Der Teufelskreis der Gewalt muss durchbrochen werden, indem die Politik der Straffreiheit ein

Weiter lesen>>>

0

Putin lässt US-Imperium vor Angst und Eifersucht zittern

Neben Verbündeten wie Syrien, Algerien und Iran könnte Russland demnächst im nahen Osten auch moderne Waffensysteme und Flugabwehrraketen an Staaten verkaufen, die bisher fest im Machtbereich der Amerikaner waren. So hat Russland bereits Verträge mit Ägypten, Irak, Türkei (NATO-Mitglied), den Vereinigten Arabischen Emirate, Katar und nun auch Saudi Arabien abgeschlossen.

Weiter lesen>>>

0

Die sechs „geheimen“ Taktiken des Imperiums

Die sechs „geheimen“ Taktiken des Imperiums sind Strategien, die von den Regierungen zu Veränderungen benutzt werden. Für gewöhnlich verdeckt, um politische und militärische Ziele zu erreichen, die für die Bevölkerung im allgemeinen nicht akzeptabel wären. Es sind folgende Strategien: False Flag-Anschläge Zwangsweise erzeugte Migration Farbrevolutionen Humanitäre Interventionen Stellvertreterarmeen Fake News

Weiter lesen>>>