Kategorie: Geschichte

0

Die Psychologische Kriegsführung der NATO zur Herrschaft über die öffentliche Meinung

Psychologische Kriegsführung (im Englischen PSYOP) besteht aus der Übermittlung ausgewählter Informationen und Hinweisen, welche die Emotionen, die Beweggründe, den ojektiven Verstand und schließlich das Verhalten von Organisationen, Gruppen und Individuen beeinflussen. Nach der Ära des Kalten Krieges kann das beginnende Interesse an Informationskriegen bis zur UN-Intervention in den Völkermord in

Weiter lesen>>>

0

Kommt mit Hillary Clinton das Böse als US-Präsident?

Wer sich diese Bilder anschaut und nur ein klein wenig Empathie besitzt, der wird sich gruseln und ebenso denken: Hoffentlich kommt dieses Monster nicht an die Macht! Das Böse schreit förmlich aus ihren Augen. Ein Gesichtsausdruck zum wegrennen. So etwas will Präsidentin der USA werden. Mit dieser Frau als US-Präsidentin

Weiter lesen>>>

0

Das ukrainische Szenario spielt sich momentan in Armenien ab (Video)

Gleich nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei begann die Eskalation der Farbigen Revolution in Armenien. Ein paar Tausend von USA(NGO) finanzierten armenische Bürger protestieren gegen die Regierung jeden Abend. Ihr Benehmen ähnelt sehr dem der Ukrainer während des erfolgreichen Putschversuchs in Kiew. Die Art und Weise der Organisation dieser Farbigen Revolution ist

Weiter lesen>>>

1

Das Treffen Putin-Erdogan im August entscheidet über das Schicksal von NATO

Ein Treffen des russischen Präsidenten Wladimir Putin mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan findet am 9. August in St. Petersburg statt, sagte Putins Pressesprecher Dmitri Peskow gegenüber Journalisten. „Das Treffen wird, wie wir es erwarten, in der Stadt St. Petersburg stattfinden“, so Peskow. Der Pressesprecher fügte hinzu, St. Petersburg

Weiter lesen>>>