Kategorie: Geschichte

1

Friedensvertrag, den wir nie bekamen!

Der Vertrag von Versailles vom 28. Juni 1919 ist ein Handelsvertrag und kein Friedensvertrag wie vielfach behauptet wird. Auf dem Deckel des Vertrages steht: „Treaty of Peace“ – „Vertrag zum Frieden“. Ein völkerrechtlicher Friedensvertrag schreibt sich wie folgt: „Peace Treaty“ – Friedensvertrag“ Mit solchen Wortschöpfungen werden wir seit fast 100

Weiter lesen>>>

0

„Der Zerfall der EU ist folgerichtig, die Nato bricht zusammen“ – Schirinowski

"Nein zur Finanzmafia": Russische Hardliner bejubeln den Ausgang der Brexit-Abstimmung: Sie sehen die EU vor dem verdienten Zerfall, eine Abnabelung von den USA - und fantasieren von einer Eurasischen Union.  Auch weiter östlich, in Moskau, löste das Abstimmungsergebnis Jubel aus. Der russische Nationalistenführer Wladimir Schirinowski sagte, das "ländliche, provinzielle, arbeitende

Weiter lesen>>>

0

NATO fördert US-amerikanische Destabilisierung Europas

Ziel des Hegemon: Russland mit allen Mitteln zu provozieren Vorneweg ein NATO-Generalsekretär, ohnehin Gallionsfigur in einem globalen Schachspiel, in welchem zwar nett formulierte Friedensabsichten verkündet werden, den weiteren Verlauf wie schon stets zuvor Kriege bestimmen zum Leidwesen betroffener Völker. Was nützen angeblich gutgemeint vorgeschaltete Organisationen und Bündnisse, denken wir an

Weiter lesen>>>

1

Warum die NATO die aggressivste und gefährlichste Außenpolitik betreibt?

Rein statistisch haben NATO Staaten wesentlich mehr Kriege geführt wie die Staaten des Warschauer Vertrages. Zwischen 1945 und 1989 gab es, je nach Zählweise, etwa 190 Kriege. Allein Großbritannien beteiligte sich 19, die USA 13 und Frankreich 12 mal an Kriegen. Auch die "kleineren" NATO Mitglieder Belgien und die Niederlande

Weiter lesen>>>

0

NATO: Russland will den Krieg. Schauen Sie, wie seine Grenzen sich unseren Militärbasen nähern

Um seine Besetzung Ost- und Zentral-Europas weiter voran zu treiben vervielfacht Washington seine Warnungen vor der "russischen Gefahr". Eine intensive Pressekampagne denunziert die ex-sowjetische Propaganda, während Militär-Experten Alarm schlagen über das Ungleichgewicht und die Notwendigkeit des US-Schutzschildes. Letzter Zombie dieser organisierten Hysterie, ist ein Bericht der Rand Corporation über eine

Weiter lesen>>>

0

Das Pentagon verlangt vom US-Senat Erlaubnis, um russische Flugzeuge abzuschießen

Während seines Auftritts im Streitkräfteausschuss des US-Senats, wo seine Ernennung zum Generalstabschef der US-Luftwaffe behandelt wurde, betonte Goldfein, dass für die Bildung einer Flugverbotszone drei Vorbedingungen  notwendig seien. Die erste sei die Erlaubnis, alle Flugzeuge abzuschießen, die die Flugverbotszone verletzen. „Da der IS keine Flugzeuge hat, heißt das, dass ich

Weiter lesen>>>