Kategorie: Interessant

0

Für die USA ist es wichtig, nicht Hegemonie, sondern ihren Wohlstand – George Friedman (STRATFOR)

Foto: russia-insider.com Der Gründer der "American Research Institute Stratfor" George Friedman sprach in einem Interview für Business Insider über die Rolle der Seemacht in der Geschichte, über die amerikanische Außenpolitik für systemische Veränderungen in der Welt, und über die Gefahr eines großen Krieges. Nach Friedman sei die Haupt-Militärmacht der USA ihre Flotte.

Weiter lesen>>>

0

Erdogan geht direkt in die Washingtons Falle

Washington hat dem impulsiven türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan eine Falle gestellt, schrieb der US-Journalist Mike Whitney und fügte hinzu, dass eine "farbige Revolution" in der Türkei eines Tages Realität werden kann. Am 19. Februar hat Washington eine UN-Resolution durch Russland entworfen. Die Resolution sollte eine türkische Invasion in Syrien

Weiter lesen>>>

1

Ukrainer glauben nicht an eine Rückgewinnung von Krim

[caption id="attachment_4229"]Foto: fcs.oe2-system5.net[/caption] Eine Umfrage in der Ukraine ergab, dass 76,9 % der Ukrainer nicht an eine Erschließung der Krim glaubt. 13 % glauben an eine Erschließung der Krim in ferner Zukunft. Lediglich 9,7 % der Befragten glauben an eine zeitnahe Rückgabe der Krim. Vor Kurzem hat Arsen Awakow in seinem

Weiter lesen>>>

0

Tausend und ein Fehler – Erdogans Rolltreppe geht abwärts

© Karikatur: RIA Novosti. Vitaly Podvitsky "Die türkische Behörden stürzen das Land ins Chaos wegen ihrer neo-imperialen Ambitionen und strategischen Fehlkalkulationen. Ankara betrachtet viele seiner Nachbarn als Feinde und ihre westliche Verbündeten distanzieren sich davon", schrieb Hürriyet Daily. Früher glaubte der Westen, dass die Türkei ein Modellstaat für die weniger

Weiter lesen>>>

0

Erdogan enttäuscht von der Entscheidung des Verfassungsgerichts der Türkei für die Freilassung von den inhaftierten Journalisten

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan äußerte seine Enttäuschung über die Entscheidung des türkischen Verfassungsgerichts für die Freilassung von zwei Journalisten, die wegen "Hochverrats" verhaftet wurden. "Ich sage nichts über die Entscheidung des Gerichts. Aber ich nehme sie nicht an, ich sage es klar, ich respektiere diese Entscheidung nicht!", -

Weiter lesen>>>