Kategorie: Nachrichten

1

Spaniens absurdes Knebelgesetz schlägt erneut zu: 300 Euro Strafe für Cola-Trinken in der Öffentlichkeit

Spanische Behörden und die Regierung zeigen sich weiter unbeeindruckt von der Kritik an dem Knebelgesetz, das seit Juli dieses Jahres gilt. Das offiziell betitelte „Gesetz zum Schutze der Bürger“ sieht drakonische Strafen für kritische Meinungsäußerungen im Internet oder für die Teilnahme an Demonstrationen vor und wurde bereits mehrfach angewendet. Nun

Weiter lesen>>>

0

30 Stunden sind genug! Warum es sinnvoll ist, die Arbeitszeit zu verkürzen

In einem aktuellen Debattenbeitrag fordert David Spencer, Professor für Wirtschaft und politische Ökonomie an der Leeds Universität, die Ausweitung des Wochenendes. Drei, besser noch vier Tage in der Woche sollten der persönlichen Entfaltung, dem Pflegen von Freundschaften, für Hobbies und zum Ausruhen vorenthalten werden. Möglich wird dies durch eine Verkürzung

Weiter lesen>>>

0

Ikea in der Innenstadt – gleich neben Chanel

Den Neuen Wall in Hamburg kennt man als Luxuseinkaufsstraße. Doch nun hat sich dort ein Café der Möbelkette Ikea angesiedelt. Ziel der Sache? Die Wohnküche wieder zum Lebensmittelpunkt zu machen. Am Neuen Wall reihen sich große Mode- oder Schmuckmarken aneinander. Da staunt der Stadtbummler nicht schlecht, als plötzlich zwischen Chanel

Weiter lesen>>>

0

Russland: Ja zu breiter Anti-IS-Koalition, aber kein Einsatz russischer Truppen in Syrien

Eine Quelle aus russischen Militärkreisen wies gegenüber RT die Darstellungen mehrerer israelischer Medien zurück, wonach die Russische Föderation Kampfjets nach Syrien entsandt habe, um den „Islamischen Staat“ (IS) und syrisch-islamistische Rebellenverbände zu bekämpfen. „Es gab keine Verlegung russischer Kampffluggeräte in die Arabische Republik Syrien“, erklärte die Quelle auf Nachfrage von

Weiter lesen>>>