Kategorie: Nachrichten

0

Hysterische, panische EU erklärt “giftigem” Russland den Krieg

Irgendwie ist die EU panisch und völlig hysterisch. Sie braucht dringend einen äußeren Feind, um zu versuchen eine Rechtfertigung  für ihre Clepto- und “Idiotoxokratie” zu schaffen: Sie hat unsere Souveränität und Geld diktatorisch gegen den Willen der Europäer gestohlen, uns als “Populisten” (Idioten) bezeichnet und verhöhnt. Sie bemüht sich nun 

Weiter lesen>>>

1

Kapitalismus basiert auf Propaganda bzw. Gehirnwäsche (Video)

Daß der sogenannte Westen innerlich hohl, morsch, verkommen, korrupt und pervers ist kann niemand ernstlich bestreiten. Euroatlantische Werte sind die Werte des NWO-Establishments. Diese Werte führen in heutiger Zeit zum Aussterben derjeniger Völker, die diesen Werten folgen und die in früheren Zeiten diese Großeuropa aufgebaut haben, von der unsere hausgebackene Liberale so

Weiter lesen>>>

0

Merkel ist die letzte Hoffnung für das globalistische Establishment und seine Neue Weltordnung

Obama und die Mainstream-Medien haben Merkel auf ihre neue Rolle eingeschworen, die westlichen Werte und die Neue Weltordnung zu verteidigen. Merkel hat die Rolle angenommen. Das ist brandgefährlich. Am deutschen Wesen soll die Welt genesen? Dieser chauvinistische Satz hat in der Geschichte viel Unheil über die Welt gebracht. Aus gutem

Weiter lesen>>>

0

Saudi-Arabiens Feudalregime, die Regierenden Heuchler in EU/USA und der böse Putin

Sie jammern um die Menschen von Aleppo, die angeblich durch russische Bomben getötet werden. Der Herr Holland von der Seine phantasiert sogar von Kriegsverbrechen. Dass in den Teilen Syriens, in denen russische und syrische Luftstreitkräfte in Kampfeinsätzen sind, die Terroristen der ISIS und al Nusra operieren und bekämpft werden, verschweigen

Weiter lesen>>>

0

Flüchtlinge randalieren in Bulgarien, bald wird das Alltag auch in Deutschland sein (Video)

(dpa) Flüchtlinge in Bulgariens grösstem Aufnahmezentrum haben gewaltsam gegen eine nach Erkrankungen verhängte Ausgangssperre protestiert. Das berichteten bulgarische Medien übereinstimmend am Donnerstag. Die Flüchtlinge verlangten ausserdem, dass die bulgarische Grenze zu Serbien geöffnet werde, da sie nicht länger in dem ärmsten EU-Land bleiben wollten. Die Ausschreitungen in dem Aufnahmezentrum bei

Weiter lesen>>>

2

Bilder – die EU-NATO-Lügen-Medien nicht zeigen werden

In den syrischen Gebieten, die unter der Kontrolle des "ach so bösen Diktator" Bashar al-Assad und der syrischen Regierungsarmee stehen, geht das Leben fast normal weiter. Diese Woche läuft in Latakia die beliebte und längst ausverkaufte Modewoche "Lattakia Fashion Week" - in der Frauen Frauen sein dürfen und tragen dürfen,

Weiter lesen>>>