Kategorie: Neugierig

0

Ein russischer Diplomat „trollte“ die USA mit einer Hollywood-Komödie

Der russische Botschafter in Großbritannien Alexander Jakowenko kommentierte ironisch die Entscheidung den US-Behörden, den Irak im Falle einer Bitte von Bagdad zu Russland um Hilfe nicht zu unterstützen. Als ein Beispiel machte der Diplomat eine Post auf Twitter- angebrachter Rahmen aus dem Film "Harold und Kumar Flucht aus Guantanamo" mit

Weiter lesen>>>

0

25% von den Amerikanern haben nicht sogar $10

Letzte Woche veröffentlichte die Credit Suisse ihren jährlichen Gesamtbericht über die finanzielle Lage den Erdlingen. Daraus folgt, dass 1% den reichsten Menschen 50% des Reichtums besitzen, und in USA (10% der Armen der Welt) und in Europa (20% der Gesamtzahl der Armen in der Welt) sind jetzt mehr arme Menschen

Weiter lesen>>>

0

In den Reihen des „IS“ kämpft ein amerikanisches Zwerg namens „Chihuahua“

In Syrien in den Reihen der Gruppe "Dzhebhat en Nusra" kämpft ein ungewöhnlicher Terrorist - ein amerikanisches Zwerg namens "Chihuahua", berichteten westliche Medien. "Wenn Sie zu Besuch nach "Islamischem Staaten" gehen, sehen Sie Ihre Schritte und bleiben Sie weg von diesem drei Fuß höhen Dschihadisten mit einem großen Gewehr," -

Weiter lesen>>>

0

Der polnische Premierminister hat eine Klage gegen ein Magazin, das ihr als Dschihadist darstellte eingereicht

[caption id="attachment_1182" align="aligncenter" width="230"] Jeau suis wSieci![/caption] Der polnische Premierminister Ewa Kopacz hat eine Klage gegen die Zeitschrift "wSieci", die auf dem Cover ihr als islamische Terroristin mit einem Sprengsatz in den Händen darstellte eingereicht, schreibt Polska Agencja Prasowa. Der skandalöse Artikel war mit dem Titel " Ewa Kopacz wird

Weiter lesen>>>

0

Der Sohn des Assistenten von Steven Spielberg kämpft für „Al-Qaida“ in Syrien- Massenmedien

Der Sohn des Spielberg Regieassistenten Patrick Kinney Lucas hatte den Islam nach den Angaben von der Webseite "Russischer Frühling" umgewandelt und wurde ein Kämpfer für "Al-Qaida" in Syrien. Laut der Website, ist der 26-jährige Brite ein Anführer der Dschihad-Propaganda. Er vorbereitet Videobotschaften in einer Kampagne um Neophyten in die Reihen

Weiter lesen>>>

0

„Er lief und fürchtete um sein Leben“: die Beteiligung von Jazenjuk in dem Tschetschenien-Krieg nach den Erinnerungen von Zeugen

Die ukrainische Nationalisten Nikolai Karpyuk und Stanislav Klyh, denen Russland für ihre Beteiligung an der ersten Tschetschenien-Kampagne im Jahr 1994 auf der Seite den Militanten beschuldigt, haben mehr Details über die Teilnahme des aktuellen Ministerpräsidenten der Ukraine Arsenij Jazenjuk in dem Tschetschenien-Krieg erzählt. Die Aussagen den Angeklagten hat ihr Anwalt

Weiter lesen>>>