Kategorie: Neugierig

0

Russischer Raketenangriff tötete 30 US-amerikanische, israelische und britische Offiziere,die angeblich ISIS-Milizen in Syrien Unterstützung und Geheimdienstinformationen gewährten

Als Teil einer anhaltenden Offensive gegen Sektoren Aleppos, die von Milizen kontrolliert werden, trafen russische Kriegsschiffe eine Kommandozentrale für Militäroperationen in der Nähe der Stadt, wodurch 30 israelische, US-amerikanische und britische Offiziere getötet wurden, die angeblich ISIS-Milizen in Syrien Unterstützung und Geheimdienstinformationen gewährten. Der Angriff ereignete sich infolge eines Waffenstillstandes

Weiter lesen>>>

0

Russland nennt seine Bedingungen für die US-Kapitulation

Klein beigeben, kuschen und den Anbruch besserer Zeiten durch fleißige Schadensersatzzahlungen befördern. Russland hat im Erlass des Präsidenten seine Bedingungen für die mögliche Aufhebung der Aussetzung des Abkommens mit den USA zur Entsorgung von waffenfähigem Plutonium erklärt. Eine Wiederaufnahme der Maßnahmen zur Umsetzung des Abkommens wird erst dann wieder möglich, wenn

Weiter lesen>>>

0

Die Kandidatin von Merkel und Soros für den Posten des UN-Generalsekretärs ist gescheitert

Sputnik news: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am 11.September Moskau am Rande des G20-Gipfels dazu aufgerufen, sich anstatt der russlandfreundlichen Ex-Unesco-Chefin Irina Bokova für eine andere Kandidatur für den Chefsessel im UN-Sicherheitsrat zu engagieren, wie Russlands Außenamtssprecherin Maria Sacharowa mitteilte. „Vor nicht allzu langer Zeit hatte die deutsche Kanzlerin am Rande

Weiter lesen>>>

1

Russland bereitet sich auf einen Atomkrieg vor

Russland baut U-Bahn-Bunker in Moskau und übt die Evakuierung von 40 Millionen Zivilisten für den Fall eines Atomkriegs mit den USA. Russland hat damit begonnen, seine Bürger auf einen #Atomkriegvorzubereiten, da die Spannungen zu den USA auf Grund der Situation in Syrien eskalieren. Russische Beamte kündigten am Freitag an, dass unterirdische

Weiter lesen>>>

0

Hillary Clintons Vorschlag: Drohnen-Ermordung von Wikileaks-Gründer Julian Assange

Noch im 2010 hat Hillary Clinton mit dem Aufruf zur Ermordung Julian Assanges eine Kontroverse ausgelöst. "Man sollte den Hurensohn illegal erschießen". Es sei ziemlich einfach, das Wikileaks-Problem zu lösen. Die Vereinigten Staaten hätten Spezialkommandos. „Ein Toter kann keine Sachen [Informationen] entweichen lassen.“ Assange sei ein Landesverräter und er habe

Weiter lesen>>>

9

Skandal in der US-Armee: Amerikanische Soldaten weigern sich, an der Seite der Terroristen in Syrien zu kämpfen

Immer mehr Vertreter der US-Armee in Syrien verstehen, dass sie an der Seite der Terroristen kämpfen. In dem US-Militär in Syrien weigern sich immer mehr Soldaten, die Terror Gruppen Al-Quaida, An-Nusra und die so genannte gemäßigte Opposition zu unterstützen. Die folgende Bilder und das Video  zeigen die Meinung eines grossen Teiles

Weiter lesen>>>