0

Tausende von russischen Truppen werden an der armenisch-türkischen Grenze eingesetzt

Ein neuer Bericht des Verteidigungsministeriums Russlands sagt, dass Wladimir Putin heute Morgen der 58. Armee mit Sitz im Nordkaukasus befahl,  alle Flugabwehrsysteme, Mehrfachraketenwerfersysteme, Anti-Panzer, Infanterie und Artillerie-Truppen(etwa 7.000) an der türkisch-armenischen Grenze sofort einzusetzen. Laut dem Bericht, wurde am 11. November eine Vereinbarung zum russisch-armenischen Flugabwehrsystem gemacht. Nächste Woche wird

Weiter lesen>>>

0

Das Video, das Erdogan zum Albtraum wurde

Das Video von der Zerstörung  hunderer Öltankwagen wurde Erdogan zum Albtraum. Dieses Video war auch die Ursache für den Absturz des Russischen Su 24 Bombers. Wie viel kostet ein Öltankwagen? 100.000 euro, oder 200.000? Und wenn sie voller Öl waren? Das russische Aussenministerium berichtete über die Zerstörung von 500 Öltankwagen, und

Weiter lesen>>>

0

Assad: „Wegen des Erfolgs der syrischen Armee haben die feindliche Länder ihre Unterstützung für die Terroristen gestärkt“

"Die feindliche Länder Syriens haben die Finanzierung und Lieferung von Waffen an Terroristen erhöht", sagte Assad. Ihm zufolge ist diese Eskalation eine Folge von den Erfolgen der syrischen Armee. Der syrische Präsident Baschar al-Assad sagte bei einem Treffen mit dem Chefberater Irans oberster Führer Ali Akbar Velayati in Damaskus, dass

Weiter lesen>>>

0

CNN erhielt direkte Anweisungen aus US-Außenministerium. Wer weist in Deutschland an?

Propaganda oder Zensur- es ist egal, sie lügen uns. Und sie lügen uns frech. Leak: Eine geheime E-Mail zeigt, dass die CNN-Reporterin Elise Labott direkte Befehle aus dem US-Außenministerium entgegen nahm. Der Schriftverkehr zeigt, dass sie ihre Twitter-Nachrichten direkt mit dem stellvertretenden Referatsleiter im Außenministerium Philippe Reines abstimmte. Der Journalist und

Weiter lesen>>>

0

In der Türkei wurde ein kurdischer Anwalt – Gegner von Erdogan erschossen (VIDEO 18+)

Am 28. November in der Türkei, in der Stadt Diyarbakir auf seinem Weg zu der Presse wurde der prominente Rechtsanwalt Tahir Elche getötet. Er war während eines Scharmützels zwischen der Polizei und unbekannten Schützen verwundet und starb im Krankenhaus von seinen Verletzungen. Elche war ein entschiedener Gegner des türkischen Präsidenten

Weiter lesen>>>