0

Ab 1776: Genozid ist das Programm der kriminellen „USA“: Ausrottung der Ureinwohner und Sklaverei

Die "USA" wurden 1776 gegründet, um die Ureinwohner zu vernichten, denn England wollte die Grenze zu den Ureinwohnern behalten! Da organisierten ein paar Rassisten einen Aufstand mit Verkleidung im Hafen von Boston, warfen ein paar Teekisten ins Meer und sofort war der "Ausnahmezustand" da. Die "USA" haben alle Englandtreuen nach

Weiter lesen>>>

0

Russland: „USA und NATO verlegen IS-Terroristen nach Afghanistan“. Israelische Kampfflugzeuge F-16 durch syrische Flugabwehr abgeschossen

  Moskau (IRINN) - Der Sondergesandte des russischen Präsidenten in Afghanistan Samir Kabulow hat erklärt, die USA und die NATO sind an der Verlegung von IS-Terroristen aus dem Irak und Syrien nach Afghanistan beteiligt. Nach der Niederlage der IS-Terroristen im Irak und in Syrien, sei Russland nun Zeuge einer Zunahme

Weiter lesen>>>

0

Eigenständig in der NATO-Treue: Die Kriegspolitik der künftigen GroKo

Nach zähem Verhandeln haben sich Union und SPD auf eine Koalition einigen können. Wir gehen der Frage nach, welche außenpolitische Eckpfeiler sie im Koalitionsvertrag festgeschrieben haben. Was erwartet uns in den kommenden vier Jahren? Nach dem obligatorischen Schwur auf den Weltfrieden kommen die zukünftigen Koalitionsparteien schnell zur Sache. Die Bundeswehr

Weiter lesen>>>

0

Nach dem türkischen Blitzkrieg in Syrien – USA beginnen plötzlich mit Truppenabzug aus dem Irak

Nachdem das türkische Militär in ihrem Blitzkrieg gegen die Terrorganisationen PYD & Co in Syrien unerwartet schnell „uneinnehmbare“ von terroristen kontrollierte Territorien, Gebirge und geheime kilometerlange Geheimtunnel nahe der türk. Grenze innerhalb von wenigen Tagen einnehmen konnte, scheinen die geheimen geostrategischen Pläne der USA in Syrien endlich durchkreuzt worden zu

Weiter lesen>>>

0

Angelina Jolie und Nato gemeinsam im Kampf gegen die christlichen Werte

UN-Sonderbotschafterin Angelina Jolie will mit der Nato zusammenarbeiten, um sexuelle Gewalt gegen Frauen in Konfliktgebieten einzudämmen. „Vergewaltigung wird als Waffe genutzt, um politische Ziele und politische Kontrolle zu erreichen“, sagte die US-Schauspielerin am Mittwoch im Nato-Hauptquartier in Brüssel. Solche Gewalt sei ein wichtiger Auslöser für Flüchtlingsströme. Langfristig könne es weder

Weiter lesen>>>