0

Scotland Yard: 24 Stunden-Bewachung gegen Assange aufgehoben – Dafür „geheimer Plan“ zur Festnahme aktiviert

Scotland Yard hat bekannt gegeben, dass es die 24 Stunden-Überwachung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange vor der ecuadorianischen Botschaft beenden will, da es „nicht mehr den Umständen angemessen“ sei. Stattdessen sollen laut Angaben der Londoner Polizei „geheime Taktiken“ angewandt werden, die zur Festnahme von Assange führen sollen. Nähere Angaben was unter „Geheim-Taktiken“

Weiter lesen>>>

0

Die Russische Raum- und Luftkräfte haben Vorbereitungszentren und Lagern den Militanten des Islamischen Staaten vernichtet

Das russische Verteidigungsministerium veröffentlichte ein paar Videos, die die Beseitigung den wichtigsten Einrichtungen der Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS), insbesondere Trainingszentren und Lagern den Militanten zeigen. Ein Video zeigt die Zerstörung einer Transport-Gruppe durch den russischen Su-24-Bomber in der syrischen Provinz Latakia in der Nähe des Dorfes Salma. Ein anderes Video

Weiter lesen>>>

0

Das US-Außenministerium hat nach Syrien diese Toyota-Jeeps geschickt, die jetzt in den Händen den IS-Terroristen sind

Der US-Institut für Frieden und Wohlstand Ron Paul hat die Antwort des Rätsels gegeben, woher die Militanten des Islamischen Staaten Hunderte neue Toyota-Jeeps haben. Es stellte sich heraus, dass in 2013-2014 das US-Außenministerium und die britische Regierung diese Jeeps  zu der "Freien Syrischen Armee", die gegen das Regime von Baschar

Weiter lesen>>>

0

Der Bürgerkrieg in Syrien: die Geschichte des Konflikts in Fotos

Der Konflikt in Syrien, der ein Bürgerkrieg genannt werden kann, geht jetzt im fünften Jahr, und damit mehr und mehr Länder verwickelt werden. Die Konfrontation in dem arabischen Land, haben zusammen mit den Staaten des Nahen Ostens viele westliche Ländern organisiert: USA, Kanada, Frankreich, Vereinigtes Königreich. Am Ende von September

Weiter lesen>>>

0

Die syrische Armee greift weiterhin an und schiebt die Terroristen nach Norden

In  den letzten drei Tagen haben die Regierungstruppen in Syrien ein halbes Dutzend Städte im Norden Syrien  von den Terroristen befreit. Unter ihnen ist eine kleine, aber strategisch wichtige Stadt Atshan, 40 Kilometer von Hama entfernt. Für diese Stadt waren blutige Schlachten- drei Tage lang kämpften ohne Pause. Als der Kommandeur

Weiter lesen>>>

0

Stattdessen die Positionen von IS, NATO-Flugzeuge bombardieren die kurdischen Milizen in Aleppo

Das hat die Webseite "Russischen Frühling" berichet. Nach der Information des Freiwilliges aus dem Donbass mit dem Rufzeichen "Timur", der jetzt in den Abteilungen der kurdischen Widerstandsfähigkeit und für die Koordinierung mit der syrischen Armee verantwortlich ist,  bombardierten  die NATO-Flugzeuge die kurdischen Milizen in Aleppo. "Während des Angriffs den Kurden auf den IS-Terroristen in Aleppo,  bombardierten  die NATO-Flugzeuge die

Weiter lesen>>>