0

Die US-geführte Koalition tötet weiter Zivilisten in Syrien

Die sogenannte US-geführte „internationale Anti-IS-Koalition“ tötet weiter Zivilisten in Syrien. Die Zahl ziviler Opfer bei Luftangriffen, die eigentlich IS-Kämpfern gelten, steigt zuletzt dramatisch an. Für eines dieser Bombardements in Syrien sollen auch Fotos deutscher Aufklärungsflugzeuge verwendet worden sein.(n-tv.de) [easy_ad_inject_1] Bei zwei Luftangriffen der von den USA geführten „Anti-IS-Koalition“ sind im Osten

Weiter lesen>>>

0

Die NATO-Strategie: „Angriff ist die beste Verteidigung“

Tatsächlich nutzt die NATO jeden Vorwand, um Russland lauthals zu beschuldigen, aggressive Absichten zu hegen. Zum ständig wiederholten Mantra der Angriffsallianz gehört die schamlose Mär von der militärisch gestützten russischen Annexion der Krim, und dass dies nur der erste Schritt von Russlands Expansion nach Westen sei. Zusätzlich zu der bisher

Weiter lesen>>>

0

„Fast alle Berichte über Russland sind totaler Quatsch“ – CNN-Produzent vor versteckter Kamera (Video)

Der hochrangige CNN-Produzent John Bonifield wurde mit versteckter Kamera gefilmt, wie er über die Russland-Berichterstattung seines Senders herzieht. Die anti-russischen Berichterstattung sei ihm zufolge in erster Linie den Einschaltquoten geschuldet, nicht den Fakten. Journalist: „Warum geht es bei CNN ständig so zu: Russland war dies und Russland war das? Bonifield: Weil es um

Weiter lesen>>>

0

Schnauze voll! Offener Brief eines 90-jährigen Wehrmachtssoldaten an Von der Leyen

Ursula Von der Leyen ist gerade drauf und dran, jede auch noch so kleine Erinnerung an die Wehrmacht aus dem Alltag der Bundeswehr zu verbannen. Sogar ein Bild des jungen Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform musste aus Kasernen weichen. Einem ehemaligen Wehrmachtssoldaten wird dieses Treiben nun zu bunt. In einem offenen

Weiter lesen>>>