0

Uncle Sam lässt (wieder einmal) die Kurden fallen

Das Drama, das sich in Nordsyrien entwickelt, ist fast ein perfektes Beispiel dafür um richtig einschätzen zu können wie schwach und völlig chaotisch das AngloZionistische Imperium geworden ist. Als erstes eine kurze Erinnerung. Die US-israelischen Ziele in Syrien waren wirklich sehr einfach. Wie ich bereits in einem früheren Artikel erwähnt

Weiter lesen>>>

0

„Freundliches Feuer“: 2 US-Soldaten bei türkischem Luftangriff in Syrien getötet

Bei einem türkischen Luftangriff in Nordsyrien sind zwei amerikanische Soldaten getötet worden. Es geht wahrscheinlich um 2 US-Militärausbilder. Darüber berichteten syrische Medien. Das Pentagon hat darauf nicht reagiert. Kurz danach hatte das Weiße Haus erklärt, dass Trump "Besorgnisse weitergab, dass die eskalierende Gewalt in Afrin droht, unsere gemeinsamen Ziele in Syrien

Weiter lesen>>>

0

Deutscher Generalmajor „bittet“ die Bundeskanzlerin Merkel in aller Form um ihren Rücktritt

Eine schonungslose Abrechnung eines der höchsten deutschen Militärs mit Merkel Das hat es noch nie in der neueren deutschen Geschichte gegeben: Einer der ranghöchsten Offiziere der Bundeswehr, Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof, „bittet“ die Bundeskanzlerin Merkel in aller Form um ihren Rücktritt. Wer die diplomatisch höfliche Sprache dieses Briefes ausblendet der weiß,

Weiter lesen>>>

0

Staatliche Propaganda: Deutschland stoppt Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien

Die deutschen Rüstungsexporte an das saudische Königshaus sorgen seit Jahren für Streit. Nun hat die Bundesregierung die Lieferungen gestoppt. Auch andere Staaten am Golf sind betroffen. Die Bundesregierung hat die Rüstungsexporte an die am Jemen-Krieg beteiligten Länder, darunter Saudi-Arabien, gestoppt. Regierungssprecher Steffen Seibert erklärte, dass der Bundessicherheitsrat derzeit keine Exportgenehmigung

Weiter lesen>>>

0

F-22 imitierte Luftangriff auf russische Su-25, US-Pilot wusste nicht, dass ein Su-35 hinter ihm flog

Der Vorfall ereignete sich im Dezember 2017 in der Nähe der syrischen Stadt Al-Mayadin, als zwei Su-25-Jets einen Konvoi für humanitäre Hilfe eskortierten, so das russische Verteidigungsministerium. Ein F-22 Tarnkappenjäger näherte sich von der anderen Seite des Euphrat-Flusses. Wie das russische Verteidigungsministerium mitteilte, kam eine F-22 nahe an ein Paar

Weiter lesen>>>