0

NATO fördert US-amerikanische Destabilisierung Europas

Ziel des Hegemon: Russland mit allen Mitteln zu provozieren Vorneweg ein NATO-Generalsekretär, ohnehin Gallionsfigur in einem globalen Schachspiel, in welchem zwar nett formulierte Friedensabsichten verkündet werden, den weiteren Verlauf wie schon stets zuvor Kriege bestimmen zum Leidwesen betroffener Völker. Was nützen angeblich gutgemeint vorgeschaltete Organisationen und Bündnisse, denken wir an

Weiter lesen>>>

1

Warum die NATO die aggressivste und gefährlichste Außenpolitik betreibt?

Rein statistisch haben NATO Staaten wesentlich mehr Kriege geführt wie die Staaten des Warschauer Vertrages. Zwischen 1945 und 1989 gab es, je nach Zählweise, etwa 190 Kriege. Allein Großbritannien beteiligte sich 19, die USA 13 und Frankreich 12 mal an Kriegen. Auch die "kleineren" NATO Mitglieder Belgien und die Niederlande

Weiter lesen>>>

0

Der Verteidigungsminister Bulgariens bereitet sich auf Krieg gegen Russland auf dem US-Flugzeugträger „Harry Truman“ vor

Der bulgarische Verteidigungsminister Nikolai Nentschew hat den US-Flugzeugträger "Harry Truman" besucht, aber diese Tatsache wurde vom Pressendienst seines Ministeriums versteckt. Der US-Flugzeugträger befindet sich momentan in der Nähe der griechischen Insel Kreta und sollte  durch den US-Flugzeugträger "Eisenhower" ersetzt werden, der bereits ins Mittelmeer eingelaufen ist. Es wurde vor ein paar

Weiter lesen>>>

0

Erdogan: „Von NATO und Obama enttäuscht, will keinen Krieg mit Russland“

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan ist nach eigenen Worten von den Beziehungen mit dem US-Präsidenten Barack Obama „enttäuscht“, wie die Zeitung Hürriyet Daily News berichtet. Nach seiner Rückkehr aus den USA, wo Erdogan an einer muslimischen Gebetszeremonie für die Boxlegende Muhammad Ali teilgenommen hatte, sagte er in einer Pressekonferenz

Weiter lesen>>>