Markiert: Attentat

0

Der Attentat in Istanbul ist zugunsten der türkischen Vorstellung von einer Pufferzone in Syrien

"Der "Islamische Staat" hat kein Interesse daran, deutsche Touristen anzugreifen",- kommentierte den Attentat in Istanbul die bulgarische Untersuchungs-Journalistin Elena Yoncheva. "Der Attentat in Istanbul ist zugunsten der Idee, über die die Türkei seit drei Jahren spricht - die Einrichtung einer Pufferzone in Syrien. Das einzige Land, das diese Idee widersetzt,

Weiter lesen>>>