Markiert: Bundeskanzlerin

0

Pulitzer-Preisträger fordert in „New York Times“ den Rücktritt von „Wirrkopf“ Merkel

Nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten erhob die „New York Times“ Angela Merkel zur „letzten Verteidigerin des freien Westens“. Doch nun ist die Kanzlerin selbst für die linksliberale Zeitung nur noch ein „Wirrkopf“, der zurücktreten müsse. Merkel werde als „Zerstörerin der EU“ in die Geschichte eingehen. Pulitzer-Preisträger Bret Stephens überschreibt

Weiter lesen>>>

0

Deutscher Generalmajor „bittet“ die Bundeskanzlerin Merkel in aller Form um ihren Rücktritt

Eine schonungslose Abrechnung eines der höchsten deutschen Militärs mit Merkel Das hat es noch nie in der neueren deutschen Geschichte gegeben: Einer der ranghöchsten Offiziere der Bundeswehr, Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof, „bittet“ die Bundeskanzlerin Merkel in aller Form um ihren Rücktritt. Wer die diplomatisch höfliche Sprache dieses Briefes ausblendet der weiß,

Weiter lesen>>>

1

US-Talkstar: „Merkel gehört wegen Kriegsverbrechen vor ein internationales Tribunal“

Deutschland verliert seine nationale Identität und Bundeskanzlerin Merkel gehört "wegen Kriegsverbrechen vor ein internationales Tribunal". Das sagt Michael Savage, US-amerikanischer Talk-Moderator mit einem Marktanteil von 27,4 Prozent. Er schlägt vor, dass die Deutschen ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und "diese wahnsinnige Frau" stoppen sollten ... Er schlägt vor, dass

Weiter lesen>>>

0

„Frau Merkel, Sie sind für all das verantwortlich!“ – Offener Brief eines Polizisten an Bundeskanzlerin

Frau Merkel, ich bin es wieder, Tim K., Ex-Polizist aus Nordrhein Westfalen und Ihnen mittlerweile selbstverständlich bekannt. Sie zerstören weiter mit Hochdruck Europa und ich schreibe weiterhin mit Nachdruck öffentliche Briefe an Sie. Ich möchte Ihnen auch auf diesem Wege mitteilen, dass ich mich von nun an noch mehr gesellschaftlich

Weiter lesen>>>

1

Es gauckelt und merkelt. Wer zum Volk gehört entscheiden die „Leistungsträger“

Zitat: „Ich bin ein leidenschaftlicher Anhänger des Rechtsstaates, gerade weil ich ihn in den ersten fünfzig Jahren meines Lebens entbehren musste“ Joachim Gauck Bundespräsident. Gauck war in der DDR aufgewachsen. Dort habe es nur „defizitäres beziehungsweise beschädigtes Recht“ gegeben. Zitat Ende Unser Bundespräsi ist wirklich und wahrhaftig zu bedauern. Nun

Weiter lesen>>>

1

Unbekannte haben vor dem Wahlkreisbüro von Merkel einen Schweinekopf gelegt

Unbekannte haben vor dem Wahlkreisbüro von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Stralsund einen Schweinekopf mit beleidigender Aufschrift abgelegt. Der Tierkopf sei am frühen Samstagmorgen von Beamten eines Streifenwagens entdeckt worden, teilte die Polizei mit. Zu Details der Aufschrift wollte sich die Polizei nicht äußern. Es hieß lediglich, die Beleidigung habe sich

Weiter lesen>>>