Markiert: Deutschland

0

„Wer sucht Feinde?“

Alltäglich und unspektakulär stand die Anzeige im März dieses Jahres auf dem Berliner Stadtportal unter Stellenangeboten zwischen Reinigungskraft für Fachklinik und Gepäckabwicklungsmitarbeiter in Tegel: „NATO sucht Statisten für Kriegsübung“ Besondere Anforderung: Russischkenntnisse. „Für Rollenspiele bei Trainingseinsätzen der US Army“. Die Komparsen sollten „die Zivilbevölkerung in Krisengebieten darstellen“. In diesem Fall

Weiter lesen>>>

0

EU war immer nur Projekt der CIA: Angela Merkel lügt live im Bundestag im Auftrag der „Deep State“

Man braucht sich über die aktive Einmischung Washingtons in die Frage eines möglichen EU-Austritts Großbritanniens nicht zu wundern, da die EU doch immer schon ein CIA-Projekt gewesen ist, wie The Telegraph schreibt. Dem Artikelautor Ambrose Evans-Pritchard zufolge belegen die durch das US-Außenministerium freigegebenen Dokumente, dass der US-Geheimdienst die EU-Bildung finanzierte

Weiter lesen>>>

0

Trump und FED stehen mit dem Rücken zur Wand: Nur Krieg kann USA stabilisieren

Die Anzeichen für einen bevorstehenden Krieg verdichten sich. US-Präsident Trump und die US-Zentralbank Federal Reserve stehen laut Einschätzung des Finanzexperten Ernst Wolff mit dem Rücken zur Wand. Was könnte aus dieser Klemme helfen? Ein Krieg! Was sind die Beweggründe der USA, einmal mehr zu dem äußersten aller Mittel zu greifen?

Weiter lesen>>>

3

Putin: „Wir werden die russische Wirtschaft nun vom US-Dollar komplett entkoppeln!“

Der russische Präsident Wladimir Putin sprach nach seiner gestrigen neuen Amtseinführung heute vor dem russischen Parlament und teilte seine Sichtweise der kommenden 6 Jahre mit. Von den Abgeordneten angesprochen wurde auch das künftige Verhältnis zum US-Dollar, worauf der russische Präsident Wladimir Putin ankündigte den US-Dollar aus der russischen Wirtschaft zu

Weiter lesen>>>

0

Treffen Merkel-Trump: Der Rüpel und seine Magd

Unter der Überschrift „Merkel droht Standpauke von Trump“ berichtet der „Spiegel“ über den Besuch von Angela Merkel in Washington. „Bei der Visite der Kanzlerin werde es für Trump zwei zentrale Themen geben: Die US-Forderung nach einer Erhöhung der deutschen Verteidigungsausgaben hin zum sogenannten Zwei-Prozent-Ziel der Nato. Auch könnte Trump einen

Weiter lesen>>>

0

Der Krieg soll weiter gehen! Deutschland stationiert weitere Soldaten in Afghanistan

Kabul - Der Kommandeur der US- und NATO-Streitkräfte berichtete von der Stationierung 103 weiterer Bundeswehrsoldaten in Masar-i Sharif. Laut US-General John W. Nicholson wurden 103 deutsche Soldaten im deutschen Feldlager Marmal in Masar-i Sharif und dem Feldlager Pamir in Kunduz untergebracht und werden von dort aus Ihre Einsätze zum Schutz deutscher Ausbilder und Berater bei der Ausbildung afghanischer

Weiter lesen>>>