Markiert: Europa

0

Die französischen Geheimdienste wussten fünf Monate zuvor über die Vorbereitung der Attentate von Paris

Ein 31-jähriger Franzose, der an der Seite der Dschihadisten kämpfte, hat gestanden, dass einen großen Terroranschlag in Paris vorbereitet worden war. 141 Tage vor den blutigen Anschlägen in Paris vom 13. November 2015 wurden die französischen Geheimdienste über ihre Vorbereitung informiert. Dies berichtete TASS unter Berufung auf die französische Ausgabe

Weiter lesen>>>

1

Wer und warum führt heute einen Hybridkrieg

In den letzten Jahren wurde zu den vielen Definitionen der verschiedenen Arten von Kriegen auch der Begriff "Hybridkrieg" hinzugefügt. Verschiedene Pseudowissenschaftler und politische Demagogen sprechen jeden Tag über den "Hybridkrieg". Alle Kriege in der Vergangenheit und in der sogenannten "postmodernen", "globalen", usw. Ära waren auch "Hybridkriege". Waffen, Propaganda, alle mögliche

Weiter lesen>>>

1

„NATO beschäftigt sich mit einer nicht existierenden „russischen Bedrohung“ – Puschkow

"NATO beschäftigt sich mit einer nicht existierenden "russischen Bedrohung" und Europa verstrickt in ideologischen Klischees", sagte der Leiter des Staatsduma Ausschusses für internationale Angelegenheiten Alexei Puschkow. "Die NATO entwickelt ihre Pläne für eine Erweiterung ihrer Militär in Lettland und verlegt mehr Truppen der schnellen Reaktion in Polen. Zur gleichen Zeit wurde

Weiter lesen>>>

1

„Europa verschweigt die Tatsache, dass die Attentäter von Brüssel Gegner von Gaddafi und Assad waren“ – Puschkow

"Europa verschweigt die Tatsache, dass die Terroristen in Brüssel ein Teil der Kräfte waren, die Muammar al-Gaddafi in Libyen gestürzt haben und nun gegen Syriens Präsident Baschar al-Assad kämpfen", - so kommentierte die Terrorakte in Brüssel der Staatsduma-Außenpolitiker Alexej Puschkow. „Die Terrorakte in Brüssel wurden von denselben Dschihadisten begangen, die in Libyen gegen

Weiter lesen>>>