Markiert: Großbritannien

0

Hütet euch vor Schimpfen auf Russland, die Briten töten euch!

Einer der Nowitschok-Entwickler Wladimir Uglew wurde am Dienstag in der südrussischen Stadt Anapa von einem Auto erfasset. Das Auto soll mit voller Drehzahl auf Uglew zugerast sein. Der Forscher sei mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus geliefert worden. Der Zwischenfall hat sich auf dem Höhepunkt der internationalen Affäre um die Vergiftung des Doppelagenten

Weiter lesen>>>

1

Kriegsgeschrei: Kriegsministerin Von der Leyen hätte Syrien auch gerne bombardiert

Deutschlands Kriegsministerin, Ursula Von der Leyen (CDU), kann es nicht lassen. Gegenüber der "Bild am Sonntag" forderte sie erneut einen harten Kurs gegenüber Russland. "Präsident Putin schätzt keine Schwäche. Anbiedern oder Nachgiebigkeit macht ihn nicht freundlicher", sagte sie dem Springer-Revolverblatt. Man müsse bei den Sanktionen bezüglich der Ostukraine darauf pochen,

Weiter lesen>>>

1

Der Dritte Weltkrieg steht bevor! – USA drängen auf weitere Angriffe gegen Syrien

Der amerikanische Militärgeheimdienst hat den Mainstreammedien einen Bericht zugespielt, laut dem die syrische Regierung trotz der Raketenangriffe der USA, Großbritanniens und Frankreichs am 14. April weiterhin über Chemiewaffen verfügt. Er fordert damit unterschwellig umfangreichere und tödlichere Angriffe, die eine Konfrontation mit der Atommacht Russland auslösen könnte. Letztere hat Truppen in

Weiter lesen>>>

0

2 russische U-Boote haben die Briten lächerlich gemacht

[caption id="attachment_1993" align="aligncenter" width="1200"] TK-208 Dmitri Donskoj[/caption] Ein britisches U-Boot konnte nicht an dem jüngsten Angriff auf Syrien teilnehmen, da es von russischen U-Booten verfolgt worden ist. Das berichtet die Zeitung „The Times“ unter Berufung auf militärische Quellen. „The Times“ schreibt, ein mit Marschflugkörpern ausgerüstetes britisches U-Boot der Astute-Klasse soll

Weiter lesen>>>

0

Trump droht erstmals Putin persönlich: „Großer Preis zu bezahlen“

  Trump droht erstmals Putin persönlich: „Großer Preis zu bezahlen“ Nach dem mutmaßlichen Giftgas-Angriff auf die letzte Rebellenhochburg im besetzten Gebiet Ost-Ghuta in Syrien hat US-Präsident Donald Trump erstmals eine persönliche Warnung an den russischen Präsidenten Wladimir Putin gesandt. Auf Twitter schrieb Trump: „Viele Tote, inklusive Frauen und Kinder, nach

Weiter lesen>>>

0

Russischer Geheimdienst-Chef: „US-Hegemonie stottert gewaltig“

Der Chef des russischen Auslandsgeheimdienstes SWR, Sergej Naryshkin, auf der aktuell laufenden Moskauer Sicherheitskonferenz – vor über 700 militärischen & politischen Vertretern aus 95 Staaten der Welt: „Die Vasallen-Abhängigkeits-Maschinerie der USA stottert gewaltig in der ganzen Welt!“ An der 5. Internationalen Moskauer Sicherheitskonferenz, die momentan stattfindet, nehmen mehr als 500

Weiter lesen>>>