Markiert: Kriegsführung

2

Pentagon gibt zu: USA haben ihren militärischen Vorrang an Russland verloren

Die USA haben laut dem Generalstabschef der US-Streitkräfte Joseph Dunford ihren Vorrang vor Russland verloren. Das Pentagon verbreitete einen Videoausschnitt aus seiner Rede an der Tufts University im US-Bundesstaat Massachusetts. Dunford betonte demnach, dass Russland die US-Methoden der Kriegsführung seit dem Krieg von 1990 am Persischen Golf untersucht hätte. Die

Weiter lesen>>>

0

Hybride Grüße aus Brüssel: Vorsprung der NATO- und EU-Streitkräfte in der hybriden Kriegsführung

„Soft-Power“, „Farb-Revolutionen“ und „gelenkte Aufstände“ – diese Begriffe füllten die Schlagzeilen von alternativen Medien, während die westlichen Leitmedien von „russischer Aggression“ oder „völkerrechtswidriger Annexion“ sprechen. Egal welchen Medien man nun mehr Glauben schenkt, hinter diesen Schlagworten versteckt sich die Kunst des hybriden Krieges, auf den oftmals ein asymetrischer Krieg folgt oder

Weiter lesen>>>

0

Die Psychologische Kriegsführung der NATO zur Herrschaft über die öffentliche Meinung

Psychologische Kriegsführung (im Englischen PSYOP) besteht aus der Übermittlung ausgewählter Informationen und Hinweisen, welche die Emotionen, die Beweggründe, den ojektiven Verstand und schließlich das Verhalten von Organisationen, Gruppen und Individuen beeinflussen. Nach der Ära des Kalten Krieges kann das beginnende Interesse an Informationskriegen bis zur UN-Intervention in den Völkermord in

Weiter lesen>>>