Markiert: Russland

0

Nato-General: Russland simulierte „Großangriff auf Nato“

Im September 2017 fand in Russland an der Grenze zu Osteuropa die großangelegte Militärübung "Sapad" statt. An dem Manöver, dass hauptsächlich auf weißrussischen Truppenübungsplätzen durchgeführt wurde, nahmen laut offiziellen Angaben 12.700 russische Soldaten teil. General Riho Terras, Befehlshaber der Armee Estlands, ist sich sicher: Hinter der Übung steckte mehr, als

Weiter lesen>>>

0

Europaarmee: 5 Länder wollen NICHT dabei sein

Unter der Idee einer Europaarmee versteht man die Einrichtung eines Verteidigungsbündnisses europäischer Staaten, ähnlich dem Vorbild der NATO, bzw. zur Einrichtung gesamteuropäischer Streitkräfte, die dann einem europäischen Verteidigungsministerium unterstellt werden könnten. Die Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik Mit dem Vertrag von Maastricht wurde schließlich 1992 die "Sicherheitspolitik" ausdrücklich der Zuständigkeit der

Weiter lesen>>>

0

„Die Bibel der NATO“ – „Schutz von Mütterchen Russland“

Soviet Military Power, vom Pentagon herausgegeben und mit eindrucksvollen Bildern und Erkenntnissen bestückt, lieferte eine wichtige Begründung. Jedenfalls für die Allianzpartner in Westeuropa war das so. Das etwas nicht gestimmt haben mag, muß man noch im Nachhinein an dem damaligen und heutigen Verhalten nordeuropäischer NATO-Partner feststellen. Es gab seinerzeit keine

Weiter lesen>>>

0

US-Parodie: Fail bei NATO-Aufrüstung in Polen: US-Armeekonvoi landet im Straßengraben

In Anbetracht der intensiven Erweiterung der NATO-Ostflanke und dem Fleiß, der damit verbunden ist, überschlagen sich die guten Absichten: Vor rund einer Woche haben sich einige Schwerfahrzeuge der US Army selbst in den Graben befördert. Ein polnischer Kran half unfreiwillig mit. Wie das polnische, regionale Internetportal trzemeszno24.info letztes Wochenende berichtet

Weiter lesen>>>

0

Die NATO-Lüge! „Nicht einen Inch nach Osten“, und nun Tausende von Meilen nach…

Die Nato-Erweiterung war das Schlüsselthema, als die USA, Westeuropa und die Sowjetunion Deutschlands Wiedervereinigung verhandelten. Dies geht aus Geheimakten hervor, die jetzt freigegeben und vom Nationalen Sicherheitsarchiv der George Washington University veröffentlicht wurden. Westliche Staats- und Regierungschefs versprachen demnach ihren Partnern aus der Sowjetunion in den frühen 1990er Jahren, dass die

Weiter lesen>>>