Stichwörter: „Schlachthof fünf“

0

Das Blutbad in Dresden – der erste Akt des Völkermordes der zukünftigen NATO (Fotos)

Im Zusammenhang mit dem Jahrestag der barbarischen Bombardierung auf die deutsche Stadt Dresden, beschrieb der Leser des "russischen Frühlings" Sergey Wassilewski den Albtraum von damals. "... Der Kapitalismus kann sich nur mit der Hilfe der brutalsten und barbarischen Methoden retten ..." Lew Trotzki, 1933 Die Bombardierungen auf Wohngebiete sind nichts

Weiter lesen>>>