Markiert: Waffenruhe

0

Weihnachtsfrieden – Waffenruhe während des Ersten Weltkrieges

Der Weihnachtsfrieden (englisch Christmas truce ‚weihnachtliche Waffenruhe‘) war eine von der Befehlsebene nicht autorisierte Waffenruhe während des Ersten Weltkrieges am 24. Dezember 1914 und an den folgenden Tagen. Sie fand an einigen Abschnitten der Westfront statt, wo es vor allem zwischen Deutschen und Briten in Flandern zu spontanen Fraternisierungen kam.

Weiter lesen>>>

0

USA zu Ukraine: „Ärgern Sie Russland nicht am Neujahr“

Der US-Botschafter in der Ukraine Jeffrey Payette bat Ukraine darum, während der Feier des Weihnachts und Neujahrs "Russland nicht zu ärgern" und keine Wiederaufnahme der Feindseligkeiten im Donbass zu beginnen". "Geoffrey R. Pyatt lobte die Bemühungen der Ukraine eine wirksame Waffenruhe an der Kontaktlinie zu halten. Die Hauptsache nach ihm

Weiter lesen>>>