Markiert: Weltkrieg

1

240 Jahren seit ihrer Gründung: Wann und warum begannen die USA sich in der Weltpolitik zu mischen?

  Wie man sagt, "die große Mächte haben keine Freunde, nur Interessen". Die Vereinigten Staaten wurden eine große Macht nach dem Zweiten Weltkrieg - Pax Americana ist noch vorhanden. Von Anfang 1776 hatten die Vereinigten Staaten keine globale Ambitionen und große Anstrengungen, um sich von der Welt zu isolieren. Die

Weiter lesen>>>

1

Wegen dieser Erklärung entzog man Muhammad Ali den Weltmeister-Titel

Muhamed Ali (Cassius Marcellus Clay Jr) war ein großer Sportler. Er war der einzige, der den Titel Unumstrittener Boxweltmeister dreimal in seiner Karriere gewinnen konnte. Er gehörte zu den bedeutendsten Schwergewichtsboxern und herausragendsten Athleten des 20. Jahrhunderts und wurde 1999 vom Internationalen Olympischen Komitee zum „Sportler des Jahrhunderts“ gewählt. Auf dem

Weiter lesen>>>

0

Operation Barbarossa 2 läuft auch Hochtouren

Die Westgrenze, an der Rußland sich zu verteidigen hat, ist durch die Auflösung des Warschauer Paktes um 600 bis 1300 Kilometer nach Osten verschoben worden. Der ehemalige Schutzgürtel von verbündeten Staaten wird durch die NATO-Osterweiterung zur Schlinge um den Hals. Da die Aufstellung von Streitkräften in Europa ausdrücklich gegen Rußland

Weiter lesen>>>

3

Russischer General erklärte, warum einige Länder sich immer noch den USA unterordnen

Generalleutnant Leonid Reshetnikov "Die westliche Elite ist verärgert. Sie hatten erwartet, dass wir nicht so schnell reagieren können, aber unsere Militäroperation in Syrien begann mit unerwarteter  Agilität." - Dies sagte in einem Interview für "Argumente und Fakten" Generalleutnant Leonid Reshetnikov - ein langjähriger Mitarbeiter des russischen Auslandsnachrichtendiensten, der auch in

Weiter lesen>>>

0

Der militär-industrielle Komplex braucht Weltkrieg Nr.3!

[caption id="attachment_3397" align="aligncenter" width="500"] Bild: chrisinmaryville.net[/caption] Die Welt wird von Monster-Meistern verschlungen. Sie führen uns unerbittlich in den globalen Selbstmord durch ihr Geld, mit dem sie nicht nur “unsere” Politiker, Medien, Wissenschaft, viele Universitäten, Kirchen, Konzerne und Konzern-Arbeitsplätze, sondern durch massive Gehirnwäsche auch den Geist und die Seele der blinden

Weiter lesen>>>