Ein russischer Diplomat „trollte“ die USA mit einer Hollywood-Komödie