Department of State der Vereinigten Staaten beruhigte die Öffentlichkeit: „Kalter Krieg“ gibt es nicht mehr, weil Russland keine Supermacht ist