„Jede einzelne Nation auf der Erde muss schließlich vielfältig werden. Die einzelne und monokulturelle Nationalstaaten sollen gelöscht werden.“ – Vizepräsident der EU-Kommission

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Hans Kolpak sagt:

    Und wann kritisiert Herr Timmermans den Staat Israel und das kulturelle Judentum, die sich jeglicher „Vermischung“ entsagen?

    Die Faszination der uralten jüdischen Kultur, dem einzigen der 12 Stämme Israels, der verblieb, ist einzigartig, weil sie sich streng absondern und nicht mit anderen Kulturen vermischen. Doch in den Reihen dieser Leute hat sich eine wahnsinnige Clique unserer Medien in der westlichen Welt bemächtigt und redet uns ein, wir müssten unsere Identität aufgeben, weil wir vom Aussterben bedroht seien. Wir sollen uns vermischen, um die Bevölkerungszahl zu halten. Sind diese des Wahnsinns fette Beute? Die Erde ist groß genug für alle.

    http://www.dzig.de/Goldige-Zeiten

  2. G. Ast sagt:

    Jede einzelne Nation auf der Erde muss schließlich vielfältig werden. Die einzelne und monokulturelle Nationalstaaten sollen gelöscht werden.
    Genau, ein IQ von 90 reicht, um zu arbeiten, und ist zu wenig, um zu kapieren.
    http://stopesm.blogspot.de/2015/09/deutschland-im-belagerungszustand.html

Kommentar verfassen