Wie bei dem gehorsamen Jelzin 3500 Tonnen Gold, 4500 Tonnen Plutonium und einen Güterwagen Diamanten heimlich nach Amerika verschwanden