Merkels Regime mag den Krieg – spendete 5 Mio. US-Dollar für Clinton-Wahlkampf

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Lis sagt:

    Der Autor schreibt richtig, dass die GIZ für die Clinton Foundation gespendet hat (2014). Das ist dann aber doch gerade keine Spende für den Wahlkampf: Unter http://www.opensecrets.org (wie oben verlinkt) ist die GIZ auch nicht unter den Wahlkampfspendern gelistet. Der Text führt also in die Irre.

Kommentar verfassen