Europas Politik der Gewalt und des Terrors: Wer ist verantwortlich?