Kategorie: Fotos

0

Flugzeuge vom Französischen Flugzeugträger „Charles de Gaulle“ haben ihre erste Schläge auf Ziele des „Islamischen Staates“ durchgeführt

Flugzeuge vom Französischen Flugzeugträger "Charles de Gaulle" haben ihre erste Kampfeinsätze durch ein paar Schläge auf positionen der Terrorgruppe "Islamischer Staat" in Syrien und dem Irak gemacht, berichtet die Agentur France-Presse unter Berufung auf Militärquellen. Es wird erwartet, dass die Kampagne des Trägers mindestens vier Monate dauern wird - das

Weiter lesen>>>

0

Die ukrainische Armee beschießt Donbass mit ungelenkten Raketen

[caption id="attachment_2448" align="aligncenter" width="900"] Foto: viceofdonbass.su[/caption] Donezk und seine Vororte werden dynamisch vom Kiew mit schweren Waffen beschossen. Die ukrainische Eindringlinge ziehen Technik an der Front und beginnen immer schwerere Artillerie und immer anspruchsvollere Zerstörungsmittel anzuwenden. Zum Beispiel während des letzten (für heute) Beschusses der Ukrainer, haben sie auf Donetsk

Weiter lesen>>>

0

„Der Stab des russischen Verteidigungsministeriums schlug die Phantasie der westlichen Journalisten“: Washington Post

Das Nationale Zentrum für die Verwaltung der Verteidigung Russlands sieht wie diejenige in den James-Bond-Filmen aus. Das Nationale Kontrollzentrum des Verteidigungsministeriums Russlands schlug die Phantasie der westlichen Journalisten. Der echte Stern der Veranstaltung wurde das Gebäude - das neue Zentrum des "Nervensystems" der russischen Armee, wo sie ihre militärische Operationen

Weiter lesen>>>

1

Neue Aktivierung der San Andreas Verwerfung

Am Freitag, 20. November wurde ein Teil der Strecke von Vasquez Canyon geschlossen. Der Canyon ist etwa 30 Kilometer von Los Angeles und 20 km von der San-Andreas-Verwerfung entfernt. Eine Strecke von 45 m der Fahrbahn wurde als Ergebnis eines Erdbebens beschädigt. Nach Angaben der Abteilung für öffentliche Arbeiten von

Weiter lesen>>>

0

Bomben in Puppen: Die Grausamkeit des „Islamischen Staates“ hat keine Grenzen

Die Irakische Sicherheitskräfte haben einen großen Terroranschlag der Terrorgruppe "ISlamischer Staat" verhindert. Sie haben 18 Puppen mit Bomben, nördlich von Bagdad entdeckt und neutralisiert. Die Puppen wurden für Kinder schiitischer Pilger bestimmt. Der Teufel-Plan war, die Puppen an der Straße zwischen Bagdad und Kerbela im Rahmen des jährlichen schiitischen Pilger

Weiter lesen>>>