Kategorie: Interessant

0

Die Reise von Dolores Cannon durch Raum, Zeit, und weit von den Abmessungen – Die lebensverändernde Auswirkungen vergangener Leben Regression

Es war 1968, als das Leben von Dolores Cannons eine unvorstellbare Wendung nahm. Zu diseer Zeit lebte die 37-jährige Dolores in einer Texas Marinebasis mit ihrem Mann und drei Kindern. Sie  war die typische Marine Frau. Aber ihre gewöhnliche Tagen waren bald zu verschieben, wenn ein Bewohner Arzt Dolores und

Weiter lesen>>>

0

Ein Faultier hat den Tod seiner Freundin nicht erlebt

Goof, ein Faultier aus dem Zoo in Massachusetts hat den Tod seiner Freundin nicht erlebt. Vier Tage nach ihrem Ende, erlebte Goof schreckliche Schmerzen, und die Tierärzte im Zoo waren gezwungen seine Schmerzen mit einer tödliche Spritze zu stoppen. Das kleine Faultier aus der Familie den Bären hat 20 Jahren mit

Weiter lesen>>>

0

Floyd Mayweather unbesiegt- Ja, aber NEIN

Gestern hat Floyd Mayweather seinen 49-ten Boxkampf gewonnen, und mit einem gesampen Ergebnis 49 zu 0 die Leistung von Rocky Marciano erreicht. Er hat gesagt, dass er mit dem Boxen zugibt. Nach seiner Meinung: "Er war stolz auf sine Erfolge und konnte nichts mehr im Boxen leisten." Manche wissen aber,

Weiter lesen>>>

0

Wissenschaftliche Forschung zeigt dass die Meditation Praktizierende die Quantum Systeme beeinflussen und sie auch Stören können

Viele Wissenschaftler haben schon seit vielen Jahren die Rolle des Bewusstseins untersucht, und wie es direkt unsere physische materielle Welt beeinflussen kann. Viele Ergebnisse von den Forschungen sind schon veröffentlicht. Sie zeigen deutlich, dass ja, Bewusstsein ist direkt mit  unserer physischen materiellen Welt verbunden. Es get um das Quantumdoppelspalt -Experiment,

Weiter lesen>>>

0

Bericht aus Südafrika-Eine Beerdigung vor Jahrmillionen

In der Rising-Star-Höhle in Südafrika sind Überreste der bisher unbekannten Menschenart Homo naledi entdeckt worden. Diese Frühmenschen scheinen vor mehr als zwei Millionen Jahren ihre Toten bestattet zu haben. Das werde die Wissenschaft noch Jahrzehnte beschäftigen, sagt der Archäologe Lee Berger. Lee Berger von der Universität Witwatersrand in Johannesburg leitet

Weiter lesen>>>