Kategorie: Nachrichten

6

Obama hat Erdogan auf dem G20-Gipfel mit einem Nicken erlaubt, das russische Flugzeug abzuschießen

Obama hat Erdogan auf dem G20-Gipfel mit einem Nicken erlaubt, das russische Flugzeug abzuschießen. Dies wurde von einer Quelle der Regierungskreisen in der Türkei erklärt. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat eine Erlaubnis für die Zerstörung des russischen Bombers SU 24 an der Grenze zu Syrien von Barack Obama

Weiter lesen>>>

0

Der ehemalige Kommandeur der NATO-Streitkräfte hat zugegeben: Türkei kauft Öl von dem „Islamischen Staat“

Türkei interessiert sich für die Existenz der Terrorgruppe "Islamischer Staat", sagte  der ehemalige Kommandeur der NATO-Streitkräfte in Europa Wesley Clark bei einem Interview für den amerikanischen TV-Sender CNN. "Es versteht sich, dass der "Islamische Staat" nicht nur eine Terrorgruppe ist, er ist eine sunnitische Terrorgruppe. Das bedeutet, dass er Angriffe

Weiter lesen>>>

0

Die Kurden bitten Russland um MANPADS – sie sind bereit für Erdogan eine „Flugverbotszone“ zu arrangieren

Eine kurdische Gruppe, die Mitteln für die christliche Flüchtlinge in Kurdistan sammeln, schrieb auf seiner Seite im sozialen Netzwerk, das sie bereit sind, sich für die getötete russische Piloten in den Himmel über Syrien zu rächen. "Liebe Russland, wir die Kurden werden uns freuen, um Rache für die Piloten zu

Weiter lesen>>>

0

Putin nannte den Angriff auf den russischen Su-24 ein „Dolchstoß in den Rücken“ – Update

Putin nannte den Angriff auf den russischen Su-24 ein "Dolchstoß in den Rücken" "Russland hat seit langer Zeit festgestellt, dass es in der Türkei eine riesige Menge Öl gibt, das von den Gebieten unter der Kontrolle der Terrorgruppe "Islamischer Staat" kommt"- fügte PUTIN hinzu. "Statt sofort mit uns zu kontaktieren

Weiter lesen>>>

0

Putin bereitet eine Erklärung im Zusammenhang mit dem Absturz des SU-24 in Syrien vor

Russlands Präsident Wladimir Putin wird eine Aussage über den Absturz der russischen Kämpfer Su-24 in Syrien in der Nähe der Grenze mit der Türkei machen, sagte der Radiosender "Moskau spricht" unter Berufung auf eine Quelle im Kreml. Zuvor hatte das russische Verteidigungsministerium bestätigt, dass eines der Flugzeuge der russischen Luftgruppe

Weiter lesen>>>