Kategorie: Nachrichten

0

Eine Russische Militär Delegation besuchte die Demokratische Volksrepublik Korea

Eine Delegation des russischen Militärs geleitet von dem stellvertretendem Leiter des Generalstabs Nikolai Bogdanov kam in Pjöngjang am 9. November, berichtet RIA "Novosti". Die Nachricht hat die "Korean Central News Agency"( eine der wenigen Quellen von Nachrichten aus Nordkorea) bestätigt. KCNA hat die Gründe und den Zweck des Besuches nicht

Weiter lesen>>>

0

Auf Druck von Deutschland und Osteuropa: EU will Sanktionen gegen Russland verlängern

[caption id="attachment_1849" align="aligncenter" width="300"] USA haben EU zu Sanktionen gegen Russland gezwungen 21. Oktober 2014- 09. November 2015, und weiter...[/caption]   Die EU möchte die wirtschaftlichen Sanktionen gegen Russland um ein weiteres halbes Jahr verlängern. Das berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf Quellen aus der Europäischen Kommission und der Bundesregierung.

Weiter lesen>>>

0

Schäuble gegen Merkel: „Es können nicht alle nach Deutschland kommen“

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat in der Flüchtlingspolitik Bundeskanzlerin Merkel widersprochen: Es könnten jetzt nicht alle nach Deutschland kommen, weshalb man auch bei Flüchtlingen aus Syrien im einzelnen prüfen müsse. Er stützt damit Bundesinnenminister Thomas de Maizière. [caption id="attachment_1846" align="aligncenter" width="300"] Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am 9. September

Weiter lesen>>>

0

Su-24M der russischen Luftkräfte hat vier Panzer und Schützenpanzer der Terrorgruppe „Dzhabhat Al-Nusra“ zerstört

Russische Flugzeuge Su-24 haben erfolgreich eine Garage den Militanten der "Dzhebhat Al-Nusra"  in der Provinz Hama bombardiert. Infolgedessen zerstörten sie vier Panzer und Schützenpanzer. Dies wurde von dem Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums Igor Konashenkov angekündigt. - "Im Bereich des Dorfes Chair-Nbuda Provinz Hama, war ein Schlag auf die Werkstatt zur

Weiter lesen>>>

0

Der ehemalige Leiter des Rechnungshofes der Vereinigten Staaten: Amerikas wirkliche Schuld ist 3-mal mehr als die offizielle

Offiziell ist die US-Staatsverschuldung jetzt nur geringfügig höher als die $ 18,5 Billionen, aber sehr bald wird es anfangen, um die nächste "Decke" von $ 19,6 Billionen nähern. Und das ist nicht die Grenze, weil die reale Höhe der Schuld mindestens dreimal höher ist. Der ehemalige Leiter des Rechnungshofes der

Weiter lesen>>>

0

Goldman Sachs enttäuschte den BRICS-Fond nach dem Verlust 90% seines Vermögens

Die Investmentbank Goldman Sachs hat beschlossen, den Fond BRICS zu reorganisieren, und die Aufnahme des Fonds in Schwellenländer zu unterstützen. Der Grund für die Reorganisation war ein großer Tropfen auf den Wert seines Vermögens. In den vergangenen 5 Jahren sank das Fondsvermögen um 90%, während der Umsatz um 21%. In

Weiter lesen>>>