Kategorie: Nachrichten

0

Iran, Indien und China haben Interesse an den Vorschlag Russlands über Ausstieg aus dem Dollar

Iran, Türkei, Indien und China sind daran interessiert, beim Handel zwischen einander nicht mit Dollars zu zahlen. Dies wurde durch den Assistent des Leiters der Rosselkhoznadzor Alexey Alekseenko angekündigt. "Wir bekommen Angebote aus verschiedenen Ländern, dass es notwendig ist, um Zahlungen in nationalen Währungen beim Warenhandel zu verschieben, das heißt

Weiter lesen>>>

0

Assange: WikiLeaks vorliegende Depeschen zeigen Plan zur strategischen Entvölkerung von Syrien und EU-Flüchtlingskrise(RTDeutsch)

Laut Julian Assange hat die Analyse von WikiLeaks vorliegenden diplomatischen Depeschen zu Tage gebracht, dass Gegner der syrischen Regierung bewusst auf eine „strategische Entvölkerung“ Syriens abzielen, die nun in den Flüchtlingswellen nach Europa ihren Ausdruck findet.  In einem Interview mit dem ThePressProject betonte der WikiLeaks-Gründer: „Gegner des Landes initiieren eine

Weiter lesen>>>

0

Das Gesundheitsministerium Jemens: vom Beginn des Konflikts wurden mehr als tausend Kinder getötet

[caption id="attachment_1404" align="aligncenter" width="300"] Saudi-Arabien führt Krieg im Jemen, seit sieben Monaten schon - angeblich, um das Land zu stabilisieren. Doch die Militäroperation erreicht das Gegenteil: Tausende Zivilisten wurden getötet, 13 Millionen Menschen hungern.[/caption] Mehr als tausend Kinder wurden seit Beginn der Militäroperation von der Koalition den arabischen Staaten im

Weiter lesen>>>

0

Der Premierminister von Syrien sagte, dass gegen Russland und Syrien ein Informationskrieg durchgeführt wird, weil russische Flugzeuge nie Zivilisten in Syrien bombardiert haben

Bei einer geschlossenen Sitzung mit einer Delegation des Parlaments Russlands, der Premierminister von Syrien Wael Nader al-Khalq beschrieb den Informationskrieg gegen sein Land und gegen Russland. Er sagte, dass alle Berichte der russischen Luftangriffe auf Zivilisten eine Lüge sind. Der Vertreter des "russischen Frühlings" fragte den Chef der Regierung Syriens:

Weiter lesen>>>

0

Der Leiter des russischen Geheimdienstes FSB: eine Reihe von Ländern mit der Hilfe des „Islamischen Staaten“ führen die Welt zu einem globalen Konflikt

Einige Weltmächte mit der Hilfe des Projektes der Terrorgruppe "Islamischer Staat" legte die Welt am Rande einer globalen religiösen und zivilisatorischen Konflikt, sagte am Mittwoch der Chef des FSB, Alexander Bortnikov. Ihm zufolge wurde das Projekt "IS" ein Ergebnis von dem "arabischen Frühling" , und hat dank der Dual Politik

Weiter lesen>>>