Kategorie: Neugierig

0

Fast zwei Drittel der Deutschen gegen NATO-Einsatz in Osteuropa

Die Deutschen wollen keine zusätzlichen Truppen in Osteuropa, weder NATO-Truppen noch Bundeswehrkräfte. Dies zeigen aktuelle Befragungen. Zwar wiederholen NATO und Verteidigungsministerium gebetsmühlenartig, dass Polen und die baltischen Staaten besser geschützt werden müssen. Die Menschen dort haben jedoch ganz andere Probleme. Frank-Walter Steinmeier hatte kürzlich die Pläne der NATO kritisiert, mehr

Weiter lesen>>>

0

Saudi-Arabien bot Mark Zuckerberg $ 250 Mrd an, um Facebook zu kaufen. Das Ziel: Pro-Demokratie-Proteste zu zensieren

Prinz Mohammad Bin Salman und Mark Zuckerberg (AFP) 23. Juni 2016 (Riad, Saudi-Arabien) - Laut al-Okaz -a, eine tägliche Zeitung in Saudi-Arabien, bot der saudische Prinz Mohammad Bin Salman ( der jüngste Verteidigungsminister in der Welt) Mark Zuckerberg 250 Mrd.$ an, um Facebook zu kaufen. Das Angebot war mehr als

Weiter lesen>>>

0

Soros: EU wird auseinander brechen. Merkels Flüchtlingspolitik Schuld daran – obwohl Soros deren Strippenzieher und Transport-Zahlmeister ist

“Schocktherapie für Deutschland” DWN 26 Juni 2016:  George Soros sieht nach dem Votum Großbritanniens für den Brexit das Ende der EU gekommen. Die Auflösung der EU sei damit praktisch irreversibel, schrieb der Milliardär in einem Beitrag für das Project Syndicate. Soros macht Bundeskanzlerin Merkel unverhohlen für die Niederlage der EU

Weiter lesen>>>

0

US-Brexit-Plan für Europa: Bundesstaat statt Staatenbund, mit gemeinsamer Armee und FED-Euro-Druckerei

Das Panik-Machen ist nicht zufällig. Das war das Hauptziel. Mit einem Bundesstaat können die USA tödliche Regeln wie das TTIP-Freihandelsabkommen ohne Verhandlungen einführen... Im 1940 waren 83% der Amerikaner gegen ein Eintreten Amerikas in den Krieg. Nach Pearl Harbor meldeten sich 1 Million Männer freiwillig zum Krieg. Fast identisch war die Situation bei 11.September. Identisch

Weiter lesen>>>

0

Putin über Cameron: „Er hat keine politische Kultur“

Der russische Präsident Wladimir Putin hat ungehalten auf einen Ausspruch David Camerons reagiert, wonach der Brexit Russland in die Hände spiele. Das berichtet die russische Agentur Tass. Camerons Ausspruch sei „nichts als ein misslungener Versuch, die öffentliche Meinung im eigenen Land zu beeinflussen“, habe Putin bei einem Gipfel in Taschkent gesagt. Niemand habe das Recht

Weiter lesen>>>

0

Erdogan entschuldigte sich bei Putin für den Abschuss des Su-24

Türkei offen für Entschädigung Moskaus Nach der Entschuldigung für den Abschuss eines russischen Kampfjets an der türkisch-syrischen Grenze ist die türkische Regierung nun auch zu einer Entschädigungszahlung bereit. Die türkische Regierung sei bereit, Russland „falls erforderlich“ eine Entschädigung zu zahlen, sagte Ministerpräsident Binali Yildirim gestern Abend im Fernsehsender TRT. Der

Weiter lesen>>>