Markiert: Erdogan

0

„Die EU interessiert uns nicht. Wir lassen sie ihren Weg gehen, wir gehen den unseren.“ – Erdogan

Präsident Recep Erdogan kündigte an, dass die Türkei ihr Anti-Terror-Gesetz nicht ändern wird, obwohl das eine der Bedingungen der EU ist,  um dafür Visafreiheit zu erhalten, berichteten Reuters und "AFP" . „Wir werden unseren Weg gehen, und ihr könnt euren eigenen gehen“, sagte Erdogan, zitiert von BBC. Die Änderung des Antiterror-Gesetzes

Weiter lesen>>>

1

Ausserordenliche Nachricht! Kurden brachten mit einer russischen Rakete ein türkisches F-16 nach unten

Gestern Abend haben die türkische Luftstreitkräfte auf kurdische Stellungen im Südosten der Türkei massiv angegriffen, die vor allem von ethnischen Kurden bewohnt wird. Bei den Luftanschlägen ist es zu erheblichen Schäden an den Kurden gekommen. Während der Bombardierung wurde ein türkisches F-16 von den Kurden abgeschossen. Der Pilot des türkischen

Weiter lesen>>>

0

Erdogan und die Ziege „Angela“ stehen auf Ebay zum Verkauf

Auf der deutschen eBay-Website erschien eine einzigartige Statuette, die bereits ernsthafte Angebote hat! Die Statuette hat eine kurze und klare Beschreibung: "Erdogan-Puppe mit Ziege "Angela" Unikat" Die angezeigte Ziege hat das deutsche Wappen mit der Aufschrift "Angela",  und Erdogan führt sie an der Leine. Momentan ist der Preis 665 Euro

Weiter lesen>>>

1

Die türkische Polizei hat 6 IS-Kämpfer festgenommen, weil sie Merkel „begrüßen“ wollten

Die türkische Polizei hat sechs Ausländer in der Stadt Konya im zentralen Teil des Landes festgenommen, die Terrorverdächtige sind, berichtete Reuters unter Berufung auf eine Erklärung des Amtes des Gouverneurs von der Konya Provinz. Die Inhaftierungen wurden ein paar Stunden vor dem erwarteten Besuch der deutschen Kanzlerin Angela Merkel und des

Weiter lesen>>>

0

Putins Verbündete oder Verräter? Lukaschenko traf sich mit Erdoğan

ISTANBUL, 14. April (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat beim Treffen mit dem türkischen Präsidenten, Recep Tayyip Erdoğan, in Istanbul vorgeschlagen, die Agenda für die belarussisch-türkische Zusammenarbeit mit dem Schwerpunkt auf Handel und Wirtschaft zu aktualisieren. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit. „Es wird Zeit, die Zusammenarbeit anzukurbeln, die

Weiter lesen>>>

0

Washington reaktiviert den Erdoğan-Skandal. Schlechte Zeiten für Erdo

Vor eineinhalb Jahren erschütterten zwei große Skandale die Erdoğan-Regierung, aber der aktuelle türkische Präsident rettete sich durch die Entlassung von 350 Polizisten und Staatsanwälten. Nun haben die Vereinigten Staaten und die Russische Föderation vor kurzem beschlossen, den zum Diktator gewordenen Präsidenten zu stürzen. In diesem Zusammenhang ließ der mythische Staatsanwalt

Weiter lesen>>>