Markiert: EU

0

Ein Wahlkampf, der keiner ist!

Vor Tagen brachte der Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, die Idee ins Spiel, in Deutschland eine Quote für Elektroautos einzuführen. Glaubt der Kandidat wirklich, mit solchen Vorschlägen Wähler für seine Partei mobilisieren zu können? Er befindet sich in guter Gesellschaft. Auch die politischen Konkurrenten sprechen nur über Nebensächliches. Es ist,

Weiter lesen>>>

0

Erdogan bezeichnete neben der CDU und der SPD auch Grüne als „Feinde der Türkei“

Erdoğan ruft Deutsch-Türken auf, nicht Merkel oder Schulz zu wählen. Der türkische Präsident Tayyip Erdoğan hat die türkischstämmigen Wähler in Deutschland aufgerufen, bei der anstehenden Bundestagswahl nicht für die CDU, die SPD oder die Grünen zu stimmen. Sie seien "alle Feinde der Türkei", sagte Erdoğan nach dem Freitagsgebet in Istanbul.

Weiter lesen>>>

0

Nordkoreas Atomraketen stammen aus der Ukraine

Die Nachricht, die wie eine (Bombe) Rakete heute in den USA eingeschlagen hat, stammt von der New York Schleim, die berichtet, "North Korea’s Missile Success Is Linked to Ukrainian Plant, Investigators Say" oder "Nordkoreas Raketenerfolg hängt mit einer ukrainischen Fabrik zusammen, sagen Ermittler". Nordkoreas Erfolg beim Testen von Interkontinentalraketen, welche

Weiter lesen>>>

0

Russland reagiert scharf und kompromisslos auf die neuesten US-Sanktionen

25.07.2017:Erdogan kündigte an, dass heute das Raketenabkommen mit Russland unterzeichnet wurde. Die Türkei wird für zwei Raketenabwehrbatterien des Typs S-400 direkt aus Russland erhalten. Zwei weitere Batterien werden danach in der Türkei produziert werden. Für 2,5 Milliarden Dollar kauft die Türkei Russlands modernstes Raketenabwehrsystem. "Ein Signal gegen die Nato", schreibt

Weiter lesen>>>

1

Putin: „Viele US- und EU-Politiker sind geisteskrank“

Wladimir Putin gab der italienischen Zeitung "Corriere della Sera" im Vorfeld des G7 Gipfels und eines Italienbesuchs ein umfangreiches und bemerkenswertes Interview. In der deutschen Lügenpresse wurde das Interview teils in falschem Kontext zitiert. Hier das ungekürzte Interview. Wladimir Putin, Präsident der Russischen Föderation: Guten Abend. Luciano Fontana: Guten Abend,

Weiter lesen>>>