Markiert: Geheimdienst-Experimente

0

CIA investierte 20 Mio $ in die Ausbildung einer toten Katze zur Spionage bei den Sowjets

Würden Sie 20 Millionen Dollar für eine tote Katze ausgeben? Wahrscheinlich eher nicht. Amerikanische Geheimdienste haben das bei geheimen Experimenten gemacht. Zu ihrem Unglück wurde sie von einem Taxi überfahren. Seit fast einem Jahrzehnt ist bekannt, dass die CIA in den 1960er-Jahren Katzen als Spione trainieren wollte. Den Tieren wurde bei

Weiter lesen>>>