Markiert: Iran

0

Israelische Denkfabrik: “ISIS ist nützlich in unserem strategischen Interesse. Nicht vernichten!!!“

ISIS ist ein US- , saudi-arabisch- und israelisch-gegründetes, finanziertes, ausgebildetes und ausgerüstetes Produkt. Tatsächlich ist ISIS eine Kürzung für   ISRAELI SECRET INTELLIGENCE SERVICE – wie vom zionistischen Autor, Dan Raviv im folgenden Video ganz klar festgestellt. Oder, wie es Veterans Today ausdrückt: DER ISIS EXISTIERT NICHT. WIR (DAS JÜDISCH

Weiter lesen>>>

0

USA und Saudi-Arabien einig: Iran Schuld an 9/11

Riad: Jetzt wo Donald Trump nach Saudi-Arabien kommt, wird alles gut werden. Es muss Schluss sein mit den ewigen Anschuldigungen, dass die besten Kumpels vom Ölhahn am Golf irgendwas mit mit der 9/11-Attacke zu haben. Eine Bösartigkeit, die immer wieder von Verschwörungstheoretikern weltweit kolportiert wird. Offensichtlich auch nur, weil der

Weiter lesen>>>

1

Wir sind wenige Tage weg vom 3.Weltkrieg

Hoher amerikanischer General fordert militärisches Vorgehen gegen den Iran. Russland hat noch letztes Jahr vor der Gefahr eines neuen Weltkrieges gewarnt, wenn Saudi-Arabien, die USA und andere Länder ihre Pläne, Truppen nach Syrien zu schicken, umsetzten. Der oberste amerikanische Befehlshaber im Nahen Osten, General Joseph Votel, beurteilte den Iran gestern

Weiter lesen>>>

0

Der einzige Grund für die Existenz der NATO ist die nicht existierende „russische Bedrohung“

Der Grund für die Gründung der Nato war, man mag es glauben oder nicht, dass man das westliche Europa gegen einen Angriff der Russen verteidigen wollte. Als die Mauer fiel und die Sowjetunion begann zusammenzufallen, war der Grund nicht mehr da. Daher lautet die erste Frage: Warum existiert die NATO?

Weiter lesen>>>

1

Das Symbol der militärischen Macht der US-Armee und der NATO: die „unbesiegbare“ US-Marinesoldaten weinen wie Kinder (Fotos+Video)

Iran veröffentlichte neue Fotos und Video von den weinenden US-Marinesoldaten, die in iranische Hoheitsgewässer im Persischen Golf gefangen genommen wurden. „Die US-Marinesoldaten weinten, wenn sie von den iranischen islamischen Revolutionsgarden (IRGC) in iranische Hoheitsgewässer im Persischen Golf gefangen genommen wurden.“ Dies wurde vom stellvertretenden Kommandeur der IRGC General Hossein Salami

Weiter lesen>>>