Markiert: Krieg

0

Iran zu USA: „Wir haben in Jahrhunderten niemanden angegriffen – Wie ist eure Bilanz?“

In einer Videobotschaft hat der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif deutlich gemacht, dass sein Land nicht bereit sei, das Nuklearabkommen neu zu verhandeln. Die USA, so Sarif, hätten das Abkommen immer wieder verletzt. Der Iran werde dem nicht länger zuschauen. Donald Trump fühlte sich durch Netanjahus Präsentation "Iran log" in

Weiter lesen>>>

0

Der Krieg soll weiter gehen! Deutschland stationiert weitere Soldaten in Afghanistan

Kabul - Der Kommandeur der US- und NATO-Streitkräfte berichtete von der Stationierung 103 weiterer Bundeswehrsoldaten in Masar-i Sharif. Laut US-General John W. Nicholson wurden 103 deutsche Soldaten im deutschen Feldlager Marmal in Masar-i Sharif und dem Feldlager Pamir in Kunduz untergebracht und werden von dort aus Ihre Einsätze zum Schutz deutscher Ausbilder und Berater bei der Ausbildung afghanischer

Weiter lesen>>>

1

Der Dritte Weltkrieg steht bevor! – USA drängen auf weitere Angriffe gegen Syrien

Der amerikanische Militärgeheimdienst hat den Mainstreammedien einen Bericht zugespielt, laut dem die syrische Regierung trotz der Raketenangriffe der USA, Großbritanniens und Frankreichs am 14. April weiterhin über Chemiewaffen verfügt. Er fordert damit unterschwellig umfangreichere und tödlichere Angriffe, die eine Konfrontation mit der Atommacht Russland auslösen könnte. Letztere hat Truppen in

Weiter lesen>>>

0

Nach „Giftgasangriff“: Chlor aus Deutschland und Rauchbomben aus Großbritannien in Duma gefunden

Bei der Befreiung von Duma sind die syrischen Streitkräfte in dieser ehemaligen Rebellen-Hochburg bei Damaskus nach russischen Angaben auf ein weiteres Chemielabor gestoßen. Einige der entdeckten gefährlichen Chemikalien sollen aus Europa, zum Teil auch aus Deutschland stammen. In Duma seien 1,5 Tonnen chemische Substanzen sichergestellt worden, teilte das russische Außenministerium

Weiter lesen>>>

1

US-„Plan B“ für Syrien: Einmarsch Saudi-Arabiens zur Unterstützung der Terroristen

Der saudische Außenminister Adel al-Dschubeir hat die Bereitschaft seines Landes geäußert, Truppen nach Syrien zu entsenden. Das teilte der saudische Fernsehsender Al-Ekhbariya mit. Das Königreich sei bereit, Truppen zur Bekämpfung des Terrorismus nach Syrien zu schicken, wenn es einen solchen Vorschlag seitens der US-Administration geben sollte. „Seit Anfang dieses Jahres führen wir

Weiter lesen>>>

0

Putin: Militärschläge der westlichen Koalition gegen Syrien sind Akt der Aggression

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Samstag den jüngsten Militärschlag der westlichen Koalition gegen Syrien aufs Schärfste verurteilt. Washington ermunterte mit seinen Handlungen faktisch die Terroristen, betonte er. „Mit ihren Handlungen bringen die USA der Zivilbevölkerung viel Leid und ermuntern faktisch die Terroristen“, sagte Putin. Die Erklärung wurde vom

Weiter lesen>>>