Markiert: Luftangriffe

0

Iran beschuldigt Russland der Deaktivierung von S-300 bei israelischen Luftangriffen gegen Syrien

Ein hochrangiger iranischer Parlamentarier hat Russland scharf kritisiert, weil es sein in Syrien eingesetztes Raketenabwehrsystem S-300 während der jüngsten israelischen Luftangriffe auf die angeblichen iranischen Positionen im arabischen Land deaktiviert hat. Der Vorsitzende der Kommission für Nationale Sicherheit und Außenpolitik des iranischen Parlaments, Heshmatollah Falahatpishe, sagte, dass Israel bei ordnungsgemäßer

Weiter lesen>>>

0

Libyen: Alles Zufall? Truppen-Aktivitäten und Manöver der NATO deuteten auf Interventionsvorbereitung vor dem Aufstand hin

Nach einem Augenzeugenbericht (veröffentlicht in der FAZ vom 24.3) sollen bereits v o r Beginn der Auseinandersetzungen in Libyen dänische Kampfjets für den Einsatz in Libyen geübt haben (s. Anhang). F.A.Z., 24.03.2011, Nr. 70 / Seite 34 Zufall? Zu „Nato will Flugverbot durchsetzen“ (F.A.Z. vom 19. März): Ich lebe in

Weiter lesen>>>

0

Die US-geführte Koalition tötet weiter Zivilisten in Syrien

Die sogenannte US-geführte „internationale Anti-IS-Koalition“ tötet weiter Zivilisten in Syrien. Die Zahl ziviler Opfer bei Luftangriffen, die eigentlich IS-Kämpfern gelten, steigt zuletzt dramatisch an. Für eines dieser Bombardements in Syrien sollen auch Fotos deutscher Aufklärungsflugzeuge verwendet worden sein.(n-tv.de) [easy_ad_inject_1] Bei zwei Luftangriffen der von den USA geführten „Anti-IS-Koalition“ sind im Osten

Weiter lesen>>>

10

Skandal in der US-Armee: Amerikanische Soldaten weigern sich, an der Seite der Terroristen in Syrien zu kämpfen

Immer mehr Vertreter der US-Armee in Syrien verstehen, dass sie an der Seite der Terroristen kämpfen. In dem US-Militär in Syrien weigern sich immer mehr Soldaten, die Terror Gruppen Al-Quaida, An-Nusra und die so genannte gemäßigte Opposition zu unterstützen. Die folgende Bilder und das Video  zeigen die Meinung eines grossen Teiles

Weiter lesen>>>

0

Die russische Militärluftfahrt zerstörte Öltankwagen und Kommandopunkte der Terroristen in Syrien (Videos)

Die russische Luft- und Raumfahrt Kräfte haben in den vergangenen Tagen mehrere Einsätze auf terroristische Ziele in Syrien durchgeführt. Dies wurde durch den offiziellen Vertreter des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konashenkov gemeldet. Als Folge der Luftangriffe wurden Kommandoposten, Kontrollposten, Öltankwagen  und gepanzerte LKW der Terroristen zerstört. [easy_ad_inject_1] Die russische Luft-

Weiter lesen>>>

0

Luftangriffe der saudischen Koalition auf ein Krankenhaus der „Ärzte ohne Grenzen“ im Jemen – 33 getötet und über 40 Verletzte

Mindestens 33 Menschen wurden in das Lager der Rettungskräfte der Organisation "Ärzte ohne Grenzen" in der Stadt Dahian getötet und mehrere Dutzend verletzt, nach einer Reihe von Luftangriffen der saudischen Koalitionsstreitkräfte in der Provinz Saada im Jemen. Nach unbestätigten Informationen hat sich die Zahl der Toten auf 33 gestiegen. Der

Weiter lesen>>>