Markiert: Putin

1

Trump schrieb geheim an Putin: „Ich werde diese Woche nicht überleben“

Laut anonymen Quellen im Kreml, hat Putin eine geheime persönliche Nachricht von Trump erhalten. Die Nachricht lautete: "Ich werde diese Woche nicht überleben". „Aber" fügte er hinzu, "Falls ich überlebe, bringe ich die Bastards um, und wir alle werden gewinnen". Die gezielte Tötungen der CIA durch künstlich herbeigeführte Herzanfälle sind

Weiter lesen>>>

0

Putin über die Fake news Sponsoren: „Sie sind schlimmer als Prostituierte“

Präsident Wladimir Putin hat Spekulationen zurückgewiesen, dass russische Geheimdienste belastende Informationen gegen Donald Trump während dessen Moskau-Besuch im Jahr 2013 gesammelt hätten. „Die russischen Geheimdienste laufen doch nicht jedem Reichen aus den USA hinterher — das ist doch Unsinn“, sagte Putin. Auch könne er sich nicht vorstellen, dass sich Trump

Weiter lesen>>>

1

Das Dilemma des US-Establishments: Plan A – Trump zu ermorden oder Plan B – Krieg mit Russland. Beide in Zeitnot

Die CIA, NSA und das US-Establishment versuchen, Donald Trump vor seiner Einweihung am 20. Januar zu ermorden. Die Kriegstreiber in den USA sind "unglaublich verzweifelt" und es gibt verräterische Zeichen für einen bevorstehenden Mordanschlag. Dass der künftige Präsident aber seit Tagen CIA, FBI und NSA in seinen Tweets öffentlich als

Weiter lesen>>>

1

Putin vermutet Clinton hinter dem Attentat auf russischen Botschafter in Ankara

Russland und die Türkei verurteilen den Anschlag auf den russischen Botschafter in Ankara als gegen ihre Annäherung gerichtete "Provokation". Ein russischer Diplomat meinte sogar, die Nato stecke hinter dem Mord. Und die NATO ist unter der Kontrolle von dem US-Establischment, deren Avatars Marionetten wie Obama und Clinton sind. Clinton beschuldigte Russland

Weiter lesen>>>

1

USA weisen 35 russische Diplomaten in den letzten Tagen der Präsidentschaft Barack Obamas aus

Russland hat sich angeblich in den US-Wahlkampf eingemischt, nun übt die Obama-Regierung Vergeltung: Diplomaten und Agenten müssen die USA verlassen, russische Niederlassungen werden geschlossen. Schon länger werfen die USA Russland vor, den Präsidentschaftswahlkampf gezielt durch Hackerangriffe manipuliert zu haben. Nun hat US-Präsident Barack Obama daraus Konsequenzen gezogen und 35 russische

Weiter lesen>>>