Markiert: Syrien

0

Putin “will diskutieren, Präs. Assad zu opfern”. Iran übernimmt das Kommando über die syrische Armee: DEBKAfile

[caption id="attachment_4609" align="aligncenter" width="960"] Syrien im Vorher-Nachher-Vergleich[/caption] Dramatische Ereignisse hinter der syrischen Bühne. Was sich in und um Syrien abspielt ist unüberschaubar: Die Grossmächte wollen scheinbar die Rebellen zwingen, die Kampfhandlungen einzustellen, den ISIS retten und Präs. Assad des Landes verbannen, wenn die unteren Quellen Recht haben. Jedoch, der Joker,

Weiter lesen>>>

2

Der russische «Rambo» war umgegeben und verbrannte IS-Schläger, indem er das Feuer auf sich lenkte — Medien England

Die britische Zeitung “Mirror” veröffentlichte einen Artikel über den Tod des russischen Spezialeinheitenoffiziers in Syrien unter der Überschrift «Der rusische „Rambo“ hat die IS- Terroristen abgetrieben, indem er, von den Dschichadisten umgeben, das Feuer AUF SICH gelenkt hat». «Russischer Frühling» hatte zuvor über den Tod eines Offiziers der Spezialeinheiten Russlands

Weiter lesen>>>

1

Perverses Doppelspiel: Nato-Spezialkräfte kämpfen als IS-Terroristen verkleidet in Syrien

Sondereinheiten der Nato wie die britischen SAS-Special Forces oder die Joint Special Operation Task Forces der USA kämpfen als IS-Terroristen verkleidet in Syrien an der Grenze zur Türkei im syrischen Bürgerkrieg. Das geht aus einem Bericht der britischen Tageszeitung "Sunday Express" hervor. Diese Operationen sind offensichtlich Teil der Doppelstrategie der

Weiter lesen>>>

1

„Europa verschweigt die Tatsache, dass die Attentäter von Brüssel Gegner von Gaddafi und Assad waren“ – Puschkow

"Europa verschweigt die Tatsache, dass die Terroristen in Brüssel ein Teil der Kräfte waren, die Muammar al-Gaddafi in Libyen gestürzt haben und nun gegen Syriens Präsident Baschar al-Assad kämpfen", - so kommentierte die Terrorakte in Brüssel der Staatsduma-Außenpolitiker Alexej Puschkow. „Die Terrorakte in Brüssel wurden von denselben Dschihadisten begangen, die in Libyen gegen

Weiter lesen>>>

1

Russlands Hauptziel war, nicht die syrischen Rebellen, sondern die NATO-Staaten zu stoppen

Der Orientalist Said Gafurow: "Russlands Hauptziel war, nicht die syrischen Rebellen, sondern die NATO-Staaten zu stoppen." "Ich denke, dass alles richtig gemacht wurde. Die Aufgaben wurden gelöst. Vom Anfang an hieß es, dass die Entsendung von Truppen nur vorübergehend ist, und obwohl spezifische Begriffe nicht genannt wurden, jeder versteht, dass

Weiter lesen>>>

0

Putin hat Obama wieder ausgetrickst

  "Die Entscheidung Russlands über den Abzug seiner Truppen aus Syrien ist eine völlige Überraschung für die USA". Dies schreibt die Politico Zeitung in einem Artikel mit dem Titel "Putin hat Obama wieder ausgetrickst". "Die Ankündigung des Abzugs der russischen Truppen aus Syrien überraschte Washington". Vertreter des Weißen Hauses waren

Weiter lesen>>>