Markiert: Terroristen

0

Merkels Bundesregierung will Al-Qaida-Weißhelme nach Deutschland evakuieren

Kein Witz: Angela Merkels Bundesregierung will etliche Mitglieder der schwerkriminellen Propagandaorganisation „Weißhelme„, die sich aus Al-Qaida-Terroristen und ähnlichen Kämpfern und Söldnern des Syrienkrieges rekrutiert, beim Morden, Foltern und Vergewaltigen voll mitmischte, von westlichen Agenten ausgebildet wurde und ganz offen vom Westen bezahlt wird – darunter auch Deutschland – angesichts des fast

Weiter lesen>>>

0

US-Streitkräfte trainieren Terroristen in 19 verschiedenen Lagern innerhalb Syriens

Ein Militärexperte an einer diplomatischen Schule des russischen Außenministeriums sagt, dass das Pentagon Dutzende von Takfiri-Terroristen in 19 verschiedenen Militärlagern die vom Krieg verwüsteten sind in Syrien ausbildet. Vladimir Kuzin mit dem renommierten Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen sagte, dass die Lager Waffen, Munition, Treibstoff, Nahrungsmittel und andere Vorräte

Weiter lesen>>>

0

1.200 NATO-Landminen in Syrien gefunden (Video)

Nach Befreiung Dumas: Waffenarsenal mit Landminen aus NATO-Staaten entdeckt Nach der Befreiung der syrischen Stadt Duma von den Terroristen der Vereinigung Dschaisch al-Islam wurde mit der Minenräumung begonnen. Gestern wurden Hunderte dieser entschärften Sprengvorrichtungen in der befreiten Stadt ausgestellt. Nach Angaben des russischen Zentrums zur Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien

Weiter lesen>>>

0

Der Krieg soll weiter gehen! Deutschland stationiert weitere Soldaten in Afghanistan

Kabul - Der Kommandeur der US- und NATO-Streitkräfte berichtete von der Stationierung 103 weiterer Bundeswehrsoldaten in Masar-i Sharif. Laut US-General John W. Nicholson wurden 103 deutsche Soldaten im deutschen Feldlager Marmal in Masar-i Sharif und dem Feldlager Pamir in Kunduz untergebracht und werden von dort aus Ihre Einsätze zum Schutz deutscher Ausbilder und Berater bei der Ausbildung afghanischer

Weiter lesen>>>

0

Trump droht erstmals Putin persönlich: „Großer Preis zu bezahlen“

  Trump droht erstmals Putin persönlich: „Großer Preis zu bezahlen“ Nach dem mutmaßlichen Giftgas-Angriff auf die letzte Rebellenhochburg im besetzten Gebiet Ost-Ghuta in Syrien hat US-Präsident Donald Trump erstmals eine persönliche Warnung an den russischen Präsidenten Wladimir Putin gesandt. Auf Twitter schrieb Trump: „Viele Tote, inklusive Frauen und Kinder, nach

Weiter lesen>>>

0

NATO-Terroristen haben 10.000 Zivilisten in Damaskus getötet

NATO-Terroristen haben 10 000 Zivilisten[1] in Damaskus getötet, außer den 40 (+) Zivilisten (siehe weiter unten), die sie im Südosten von Damaskus gestern am 20.März 2018 getötet haben. Unterdessen haben die SAA und ihre Alliierten 545 Soldate bei Versuch, in den vergangenen 10 Wochen Ostghouta zu befreien, verloren. Von dort

Weiter lesen>>>