Markiert: Trump

0

Putin über die Fake news Sponsoren: „Sie sind schlimmer als Prostituierte“

Präsident Wladimir Putin hat Spekulationen zurückgewiesen, dass russische Geheimdienste belastende Informationen gegen Donald Trump während dessen Moskau-Besuch im Jahr 2013 gesammelt hätten. „Die russischen Geheimdienste laufen doch nicht jedem Reichen aus den USA hinterher — das ist doch Unsinn“, sagte Putin. Auch könne er sich nicht vorstellen, dass sich Trump

Weiter lesen>>>

1

Das Dilemma des US-Establishments: Plan A – Trump zu ermorden oder Plan B – Krieg mit Russland. Beide in Zeitnot

Die CIA, NSA und das US-Establishment versuchen, Donald Trump vor seiner Einweihung am 20. Januar zu ermorden. Die Kriegstreiber in den USA sind "unglaublich verzweifelt" und es gibt verräterische Zeichen für einen bevorstehenden Mordanschlag. Dass der künftige Präsident aber seit Tagen CIA, FBI und NSA in seinen Tweets öffentlich als

Weiter lesen>>>

2

Soros und Merkel zum Neuen Jahr: Die Antworten von Unten stehen noch aus

Kühl und gelassen sagt uns der Multimilliardär George Soros zum Jahresende auf einer ganzen Seite der WELT die Wahrheit ins Gesicht: „Die Globalisierung hatte weitreichende wirtschaftliche und politische Folgen. Sie erhöhte die Ungleichheit sowohl innerhalb der armen als auch innerhalb der reichen Länder.“ Von der Höhe eines 25-Milliarden-Dollar-Vermögens aus lässt

Weiter lesen>>>

0

Obama in der Ecke oder vor dem letzten Angriff?

In der US-Presse wird gerade teils ernsthaft über Möglichkeiten der USA diskutiert - unter dem aggressiven ausscheidenden Präsidenten Barack Obama noch einen Krieg gegen Russland zu starten, vor dem 20.Januar, bevor Trump kommt. Dabei wird nicht direkt auf einen atomaren oder konventionellen Krieg hingewiesen, sondern auf einen offensiven Cyberkrieg, der

Weiter lesen>>>

0

Geheimtreffen zwischen Obama und Trump in Hawaii

Einer von Russlands Geheimdiensten berichtete von einem Geheimtreffen zwischen Obama und Trumps Schwiegersohn Jared Kushner auf der Marine Corps Base Hawaii am 26. Dezember.  Nun ist bekannt, dass es um die Übergabe der Macht in den USA geht. In rund drei Wochen ist der „Inauguration Day“, dann ist Donald Trump Präsident

Weiter lesen>>>