Markiert: Türkei

0

Der Attentat in Istanbul ist zugunsten der türkischen Vorstellung von einer Pufferzone in Syrien

"Der "Islamische Staat" hat kein Interesse daran, deutsche Touristen anzugreifen",- kommentierte den Attentat in Istanbul die bulgarische Untersuchungs-Journalistin Elena Yoncheva. "Der Attentat in Istanbul ist zugunsten der Idee, über die die Türkei seit drei Jahren spricht - die Einrichtung einer Pufferzone in Syrien. Das einzige Land, das diese Idee widersetzt,

Weiter lesen>>>

0

Erdogan: „Wählen Sie eine Seite. Wählen Sie entweder die Seite der türkischen Regierung, oder die Seite der Terroristen“

  "Wählen Sie eine Seite. Wählen Sie entweder die Seite der türkischen Regierung, oder die Seite der Terroristen"- zitiert Erdogan The Guardian. Laut Erdogan wurde die Explosion in Istanbul von einem syrischen Selbstmordattentäter verursacht. Er fügte hinzu, dass die Türkei Ziel Nummer eins für die Terroristen im Nahen Osten. In

Weiter lesen>>>

0

Raqqa-blockiert, Palmyra-besetzt. Wie vielen Terroristen wird es gelingen, nach Libyen und nach der Türkei zu fliehen?

Bild von www.firebreathingchristian.com Am Dienstag, 5. Januar hat die syrische Armee zusammen mit der kurdischen Miliz die nächste Phase der Offensive in Richtung Dayr Hafir begonnen, wo bedeutende terroristische Kräfte angesiedelt sind. Von Norden begann die Abdeckung der selbsternannten Hauptstadt des Kalifats - die Stadt Raqqa. Zur gleichen Zeit hat

Weiter lesen>>>

0

Die Türkei beschuldigt Russland der Tötung von gemäßigten Rebellen in Syrien

Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu sagte, dass Russland die gemäßigte Rebellen statt ISIS in Syrien bombardiert. Seiner Meinung nach sind 90% der russischen Luftangriffe gegen die moderate Rebellen, die jetzt als legitime Gegensätze durch die internationale Gemeinschaft anerkannt werden. Er sagte auch, dass die militärische Aktionen Russlands keinen Einfluss auf

Weiter lesen>>>

0

Erdogan zu türkische Geschäftsleute: „Fürchtet euch nicht! Die Russen werden unsere Produkte weiterhin kaufen“

Der türkische Präsident Tayyip Erdogan sagte, dass er an eine Zunahme der Exporte nach Russland, trotz der Krise in den Beziehungen zwischen den beiden Ländern glaubt. "Trotz der Probleme, die wir jetzt mit Russland haben, glaube ich, dass unsere Exporte wieder erhöhen könnten. Sie müssen nicht darüber "Sorgen" machen, -

Weiter lesen>>>

0

Wladimir Putin über Erdogan: „Nichts hält ewig“

  Russlands Präsident Wladimir Putin antwortete auf die Frage des Journalisten Wladimir Solowjow für die unfreundliche Handlungen der Türkei so: "Die Türkei ist nicht Europa. Dies ist erstens. Und zweitens haben wir, wie ich in meiner Ansprache sagte, und jetzt will ich es wiederholen: Wir meinen, dass das türkische Volk

Weiter lesen>>>