Markiert: USA

3

Russischer General erklärte, warum einige Länder sich immer noch den USA unterordnen

Generalleutnant Leonid Reshetnikov "Die westliche Elite ist verärgert. Sie hatten erwartet, dass wir nicht so schnell reagieren können, aber unsere Militäroperation in Syrien begann mit unerwarteter  Agilität." - Dies sagte in einem Interview für "Argumente und Fakten" Generalleutnant Leonid Reshetnikov - ein langjähriger Mitarbeiter des russischen Auslandsnachrichtendiensten, der auch in

Weiter lesen>>>

0

Die reale Welt der US-Paranoia

  Die USA, ihre halbwegs gebildete Bevölkerung, ihre klerikalen Kirchengemeinden, ihre Abgeordneten der Demokraten und Republikaner, ihre Minister und Staatssekretäre, ihre Diplomaten und ihre Geheimdienste sind alle psychopathisch krank, paranoid und hochgefährlich für die übrige Welt. So schlimm sich das liest, so schlimm ist es auch. Man muss nur die

Weiter lesen>>>

0

Die Amerikanische Kriegsmaschine und ihre Schuld

Eine grauenhafte Auflistung! Von James A. Lucas 24. April 2007 Countercurrents.org EINFÜHRUNG Nach den katastrophalen Angriffen vom 11. September 2001 monumentalen Trauer und dem Gefühl der Verzweiflung und verständliche Ärger begann, den amerikanischen Psyche zu durchdringen. Ein paar Leute zu dieser Zeit versucht, eine ausgewogene Perspektive mit dem Hinweis, dass

Weiter lesen>>>

0

25 Jahre Golfkrieg und kein Ende. „Der Tod von 500 000 irakischen Kindern lohnte sich“ – Madeleine Albright

Die Millionenstadt Bagdad unter amerikanischen Bombenhagel. Wie man sieht, war die Stadt hell erleuchtet und die Zivilbevölkerung ahnte nichts. Was die westlichen Medien völlig ignoriert haben, ist der 25. Jahrestag des Beginn der Kriege gegen den Irak. 25 Jahre lang ein Krieg und Angriff nach dem anderen bis in die

Weiter lesen>>>

1

Department of State der Vereinigten Staaten beruhigte die Öffentlichkeit: „Kalter Krieg“ gibt es nicht mehr, weil Russland keine Supermacht ist

"Man kann über einen Kalten Krieg zwischen den USA und Russland heute nicht sprechen, weil Russland nicht mehr eine Supermacht ist", sagte am Donnerstag der Sprecher des Weißen Hauses Josh Ernest. "Es gibt keinen Zweifel, dass wir seriöse Unterschiede, vor allem in der Ukraine und Syrien haben. Aber der Kalte

Weiter lesen>>>